Mittwoch, 23.10.2019

|

Unterzuckert: Autofahrer blockierte Ansbacher Kreuzung

79-Jähriger war bei Bewusstsein, reagierte jedoch nicht - 09.05.2019 09:29 Uhr

Gegen 16.30 Uhr klingelten die Telefone beim Rettungsdienst und der Polizei: Mehrere Autofahrer meldeten einen Notfall an der Kreuzung Würzburger Landstraße/ Hohenzollernring in Ansbach. Die Anrufer berichteten, dass der Fahrer des Wagens, der die Kreuzung blockiert, offenbar gesundheitliche Probleme habe. Der Mann sei zwar bei Bewusstsein, reagiere jedoch nicht auf Ansprache.

Rettungsdienst und Polizei rückten sofort aus. Bei dem Fahrer, der in dem Wagen saß, handelte es sich um einen 79-Jährigen. Er litt laut Polizei unter einer Unterzuckerung, die jedoch nicht lebensbedrohlich war. Der Senior wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Kreuzung wurde geräumt und konnte dann wieder freigegeben werden.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

als

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ansbach