16°

Sonntag, 22.09.2019

|

Versuchte Tötung in Ansbach: Tatverdächtiger festgenommen

23-Jähriger soll bei Prügelei Stichwaffe mitgeführt haben - 31.07.2019 15:25 Uhr

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei waren am 9. Juni mehrere junge Männer in der Maximilianstraße zunächst verbal aneinandergeraten. Im weiteren Verlauf schlugen mehrere Personen wechselseitig aufeinander ein. Die Polizei geht davon aus, dass einer der Angreifer eine Stichwaffe mit sich trug.

Zunächst ermittelte die Polizeiinspektion Ansbach wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Da sich dabei jedoch Hinweise darauf ergaben, dass bei der Tat von einem der Täter eine Stichwaffe eingesetzt worden war, übernahm das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Ansbach und ermittelte wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

Nun hat das Amtsgericht Ansbach Haftbefehl gegen einen 23-Jährigen erlassen, seit Dientagmorgen befindet sich der Mann in Haft.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

lio

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ansbach