19°

Dienstag, 23.07.2019

|

Windsbach: Auto gerät von Fahrbahn ab und überschlägt sich mehrfach

Fahrer des Pkw wurde mit Kopf- und Rückenverletzungen ins Krankenhaus gebracht - 19.06.2019 12:39 Uhr

Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und blieb schließlich auf der Seite liegen. © Polizeiinspektion Heilsbronn


Am Mittwochmorgen erlitt ein 66-Jähriger nach einem Autounfall der Staatsstraße 2410 schwere Verletzungen, weil er kurz unaufmerksam war und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Mann war um kurz nach 8 Uhr mit seinem Opel von Windsbach kommend in Richtung Reuth unterwegs, als er auf Höhe der Abzweigung nach Moosbach von der Fahrbahn geriet. Der Pkw überschlug sich in der Folge mehrfach und blieb schließlich auf der Seite liegen.

Aufgrund der Erstmeldung, dass der Fahrer in seinem Pkw eingeklemmt sei, wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Wehren aus Moosbach und Windsbach, die mit 14 Einsatzkräften anrückten, brauchten jedoch nicht mehr einzuschreiten: der 66-Jährige konnte bereits von einem Ersthelfer aus seinem demolierten Wagen befreit werden. Er wurde vom Rettungsdienst mit Kopf- und Rückenverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

lip

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Windsbach, Reuth, Moosbach