19°

Sonntag, 25.08.2019

|

Brennpunkt in Ansbach? Stadt nimmt Herrieder Tor ins Visier

Klagen von Passanten häufen sich - Polizei zeigt mehr Präsenz - 23.08. 16:39 Uhr

ANSBACH  - Sind das Herrieder Tor und die nahegelegene Maximilianstraße in Ansbach ein sozialer Brennpunkt? Nein, sagt die Polizei. Trotzdem zeigen die Beamten verstärkt Präsenz. Auch die Stadt informiert in einer Pressemitteilung über umfangreiche Maßnahmen - von Streetworkern, der städtischen Verkehrsüberwachung und der Sicherheitswacht. [mehr...]

Strecken-Ticker

Behinderungen auf der Strecke Nürnberg - Ingolstadt

Fernverkehrszug hat technischen Defekt - Reisende brauchen Geduld - 24.08. 11:55 Uhr

NÜRNBERG - Verzögerungen auf Bahnstrecken, blockierte Gleise und Unfälle. Wo auch immer Pendler und andere Reisende in der Region mit Behinderungen rechnen müssen, mit unserem Strecken-Ticker verpassen Sie keine Meldung mehr. [mehr...]

Nachrichten aus der Stadt Ansbach

Größtes Lastwagentreffen Süddeutschlands in Wörnitz

Über 300 Teilnehmer reisten aus ganz Deutschland an - 24.08. 09:43 Uhr


WÖRNITZ  - Die Lkw-Oldtimer-Szene trifft sich am Wochenende am Autohof in Wörnitz. Für Fans von historischen Baustellenkippern, Fernverkehrs-Sattelzügen, Feuerwehrfahrzeugen und Kleintransportern gab es jede Menge Schmuckstücke an der A7 zu bestaunen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Brennpunkt in Ansbach? Stadt nimmt Herrieder Tor ins Visier

Klagen von Passanten häufen sich - Polizei zeigt mehr Präsenz - 23.08. 16:39 Uhr


ANSBACH  - Sind das Herrieder Tor und die nahegelegene Maximilianstraße in Ansbach ein sozialer Brennpunkt? Nein, sagt die Polizei. Trotzdem zeigen die Beamten verstärkt Präsenz. Auch die Stadt informiert in einer Pressemitteilung über umfangreiche Maßnahmen - von Streetworkern, der städtischen Verkehrsüberwachung und der Sicherheitswacht. [mehr...]

Diebstähle bei Summer Breeze: Polizei sucht Handybesitzer

Auf dem Musikfestival stellten Beamte etliche geklaute Smartphones sicher - 21.08. 18:05 Uhr


ANSBACH  - Taschendiebe haben auf dem Summer-Breeze-Festival immer wieder zugeschlagen: etliche Handys von Besuchern wurden entwendet. Einige der Mobiltelefone konnte die Polizei sicherstellen. Jetzt sollen sie an ihre Eigentümer zurückgegeben werden - mit Hilfe eines Facebook-Posts. [mehr...]

Diskutieren Sie mit über die Feuerwehr in Franken

Unsere Facebook-Gruppe für alle Themen rund um Brandschutz, Einsätze und Feste - 21.08. 10:48 Uhr


NÜRNBERG  - Mit Blaulicht und Martinshorn zum Einsatz eilen — das ist bei Weitem nicht alles, was das Feuerwehrwesen ausmacht. Damit sich alle, die sich in der Region für Feuerwehrthemen interessieren, über die Grenzen von Gemeinden und Landkreisen hinweg austauschen können, haben wir eine Facebook–Gruppe mit inzwischen über 1600 Mitgliedern geschaffen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Schüler schnuppern Praxisluft bei der Firma Bosch

In einem Jahresprojekt bauen Achtklässler aus Heilsbronn Minimodelle - 20.08. 11:49 Uhr


HEILSBRONN  - Physik zum Anfassen an der Markgraf-Georg-Friedrich-Realschule Heilsbronn: In einem Praxisprojekt mit der Firma Bosch haben Achtklässler funktionstüchtige Miniatur-Open-air-Konzerte konstruiert und gebaut. [mehr...]

Nachrichten aus dem Landkreis Ansbach

Größtes Lastwagentreffen Süddeutschlands in Wörnitz

Über 300 Teilnehmer reisten aus ganz Deutschland an - 24.08. 09:43 Uhr


WÖRNITZ  - Die Lkw-Oldtimer-Szene trifft sich am Wochenende am Autohof in Wörnitz. Für Fans von historischen Baustellenkippern, Fernverkehrs-Sattelzügen, Feuerwehrfahrzeugen und Kleintransportern gab es jede Menge Schmuckstücke an der A7 zu bestaunen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

  Schicke Schlitten: Größtes Lastwagentreffen Süddeutschlands in Wörnitz

24.08. 09:38 Uhr


Einmal alle zwei Jahre kennt die Lkw-Oldtimer-Szene nur ein Ziel: Den Autohof Wörnitz. Hier treffen sich traditionell in den “ungeraden Jahren” für ein Wochenende die Besitzer alter Lastwagen und steuern ihre historischen Baustellenkipper, Fernverkehrs-Sattelzüge, Feuerwehrfahrzeuge und Kleintransporter auf das weitläufige Gelände an der A7 zwischen Rothenburg und Feuchtwangen. [mehr...]

Diskutieren Sie mit über die Feuerwehr in Franken

Unsere Facebook-Gruppe für alle Themen rund um Brandschutz, Einsätze und Feste - 21.08. 10:48 Uhr


NÜRNBERG  - Mit Blaulicht und Martinshorn zum Einsatz eilen — das ist bei Weitem nicht alles, was das Feuerwehrwesen ausmacht. Damit sich alle, die sich in der Region für Feuerwehrthemen interessieren, über die Grenzen von Gemeinden und Landkreisen hinweg austauschen können, haben wir eine Facebook–Gruppe mit inzwischen über 1600 Mitgliedern geschaffen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Unwetter-Ärger: Taubertal zahlt nach Headliner-Ausfall zurück

Veranstalter kulant - "Wir bedanken uns von ganzem Herzen" - 20.08. 16:58 Uhr


ROTHENBURG  - Es war eine Premiere, eine, auf die die Verantwortlichen sicherlich gerne verzichtet hätten: Wegen eines Unwetters musste das Taubertal-Festival geräumt werden, der Headliner fiel ins Wasser. Jetzt zeigen sich die Veranstalter kulant - und kommen enttäuschten Besuchern entgegen. [mehr...]

Spinner, Zünsler, Käfer: die schlimmsten Schädlinge 2019

Ein Überblick über die häufigsten Vertreter in Franken und der Oberpfalz

NÜRNBERG - Sie sind klein, fallen über Wälder und Siedlungen her, sorgen für Millionenschäden und können im schlimmsten Fall lebensgefährlich sein: Schädlinge werden immer mehr, sie profitieren vom Klimawandel. Welche treten 2019 besonders häufig auf? Ein Überblick. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Vermisstes Kind: Die Bilanz zur Sandkerwa

Beamte ziehen positives Fazit

BAMBERG - Neben Anzeigen wegen Wildpinkelns und Körperverletzungen galt ein achtjähriger Junge als vermisst. Der Kleine tauchte aber rasch wieder auf. [mehr...]

Bayerisches Ehepaar klagt gegen Zahlung des Solis

Klage richtet sich nicht gegen das Gesetz

BERLIN/NÜRNBERG - Unmittelbar nach der vom Bund beschlossenen Teilabschaffung des Solidaritätszuschlags ab 2021 hat ein Ehepaar aus Bayern Klage gegen die Sonderabgabe eingereicht. [mehr...] (13) 13 Kommentare vorhanden


Unwetter in der Region

Nach Unwetter in Roth: Aufräumarbeiten dauern Wochen

Amt warnt vor übereilten Aktionen - 20.000 Festmeter Holz wurden umgeworfen

Video

ROTH/SCHWABACH - Der schwere Gewittersturm vom Sonntagabend hat allein im Landkreis Roth und in Schwabach Bäume in einer Größenordnung von 20.000 Festmetern umgeworfen. Die Aufräumarbeiten dürften Wochen dauern. [mehr...]