19°

Donnerstag, 27.06.2019

|

Auto statt Auflieger: Ungewöhnliches Gespann auf A72 gestoppt

Mehrere Zeugen setzten Notruf ab - 44-Jähriger erhält Verwarngeld - 23.05.2019 21:29 Uhr

"So nicht!", dachte sich die Polizei und zog auf der A72 bei Hof am Donnerstag kurzerhand eine Sattelzugmaschine aus dem Verkehr, auf der ein Caddy aufgeladen war. © Polizeipräsidium Oberfranken/dpa


Auf ungewöhnliche und unerlaubte Art und Weise hat ein Lastwagenfahrer ein Auto in Oberfranken transportiert. Der 44-Jährige verzurrte den Wagen auf der sogenannten Sattelplatte seiner Zugmaschine, auf der normalerweise große Anhänger aufliegen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Auf der Autobahn 72 bei Feilitzsch stoppten die Beamten den Mann am Mittwochabend. Er musste das Auto bei einer Spedition abladen lassen und durfte dann weiterfahren. Der Mann war mit dem Auto nach Nürnberg gefahren, um dort die Sattelzugmaschine zu kaufen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

dpa/jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Nürnberg