13°

Samstag, 25.05.2019

|

Auto umgekippt: Drei Verletzte in Marktredwitz

Hungriger Autofahrer wollte nicht warten und wurde verwarnt - 24.04.2019 20:52 Uhr

Gegen 13.45 Uhr wollte ein Autofahrer in der Böttgerstraße wenden. Der Fahrer eines zweiten Autos hinter ihm erkannte das Manöver zu spät: Beim Versuch, dem wendenden Pkw noch auszuweichen, kam es zum Zusammenstoß, durch den das ausweichende Auto auf die Seite geworfen wurde. Die Feuerwehr musste die Fahrzeuginsassen befreien, die Straße war zeitweise gesperrt. Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort, wurde jedoch nicht benötigt. Drei Personen wurden leicht bis mittelschwer verletzt. Beide Autos erlitten einen Totalschaden in Höhe von zusammen 20.000 Euro.

Kurioses Detail am Rande: Wie die Polizei mitteilte, wollte ein hungriger Autofahrer nicht warten. Er fuhr durch die Absperrung zu einem Schnellrestaurant. Dafür wurde er mit 20 Euro von der Polizei verwarnt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

reg

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region