Drei Einsätze in einer Nacht

Alkohol durchs Fenster ausgeschenkt: 400 Studenten feiern Party

Bastian Lauer

E-Mail zur Autorenseite

7.10.2021, 14:34 Uhr

Um kurz nach 21.30 Uhr gingen erste Beschwerden über eine größere Studentenfeier ein, berichtet die Polizei. Am Weidepark stellten mehrere Streifen etwa 400 feiernde Personen fest, Alkohol wurde aus einer Wohnung ausgeschenkt. Als die Bewohner die Polizei bemerkten, schlossen sie Fenster und Türen und öffneten sie auch nicht mehr. Der Alkoholkonsum war dadurch gestört, erste Gäste verließen die Örtlichkeit.

Die Feier wurde von der Polizei aufgelöst – doch gegen 1.30 Uhr gab es die nächsten Beschwerden. Erneut musste eine Streife ausrücken, diesmal in die Esbacher Straße. In einer Wohnung feierten etwa 50 Personen, teilweise solche, die bereits Am Weidepark angetroffen worden waren. Die Musik beschallte die gesamte Straße. Auch diese Party wurde aufgelöst. Eine weitere Beschwerde gab es gegen 2 Uhr: Marktplatz, 20 Personen. Es war der letzte Einsatz dieser Art für die Polizei in dieser Nacht.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.