13°

Donnerstag, 22.10.2020

|

Arbeitsunfall: Balken fällt Mann auf den Kopf

Arbeiter wird mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. - 15.10.2020 21:00 Uhr

Ein Arbeitsunfall brachte einen Mann in Burgbernheim in eine Klinik.

© colourbox.com


Ein Mitarbeiter eines holzverarbeitenden Betriebs ist gestern bei einem Unfall verletzt worden. Der Mann wurde von einem Holzbalken getroffen, der sich aus einer Transportvorrichtung gelöst hatte. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Arbeitsunfall am Donnerstag gegen 14.20 Uhr. Der Mann bediente einen Deckenkran, der per Vakuum Holzbalken ansaugen kann, um diese durch die Fertigungshallen zu bewegen.

Aus bisher unbekannten Gründen ließ offenbar die Saugwirkung des Krans nach und ein Balken stürzte auf den Mann, der sich direkt darunter aufhielt. Er wurde am Kopf getroffen, hatte jedoch laut Polizei Glück: Der Balken blieb an einer Vorrichtung an der Wand hängen, sodass er den Mann nicht unter sich begrub. Der Arbeiter war ansprechbar, bis er transportiert wurde.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

bl

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Burgbernheim