22°

Freitag, 03.07.2020

|

Autokino Bad Windsheim: Ersten Tickets sind verkauft

Mit drei Komödien startet das Autokino am Bad Windsheimer Festplatz. - 29.06.2020 18:00 Uhr

Außergewöhnliche Atmosphäre Autokino (hier in Nürnberg).

© Stefan Hippel


Für Donnerstag, Freitag und Samstag ist jeweils ein Film geplant. Start ist gegen 22 Uhr zum Einsetzen der Dämmerung. Der Festplatz ist bereits um 20 Uhr freigegeben, erklärt Sabine Hahn, Veranstaltungsleiterin der Kur-, Kongress- und Touristik-GmbH (KKT). Das soll den Besuchern nicht nur Zeit geben, ihren Fahrzeug-Standorte einzunehmen und sich häuslich einzurichten. Es besteht auch – zu Fuß natürlich – die Möglichkeit, sich im Gastronomie-Bereich zu versorgen: Getränke, ein Imbiss oder Süßes. Auch der Biergarten am Schützenheim ist geöffnet, sagt Hahn.

Sitzplätze wird es auf dem Festplatz aber keine geben. Die Gäste sollen sich in ihren Autos aufhalten, betont Hahn. Mindestabstände seien überall einzuhalten, wenn dies nicht gewährleistet ist, soll ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Zum Start ist die Zahl der Autos auf 75 beschränkt. Pro Fahrzeug können drei Personen das Kino-Erlebnis wahrnehmen. Entsprechend müssen die Tickets gebucht werden, erklärt Oliver Rögner, Betreiber des KinoNEA und Partner der KKT bei dem Projekt. Pro Auto sind zwei Tickets zum "Basispreis" von 9,50 Euro quasi Pflicht, ein drittes Ticket kann für 5,50 Euro dazu gebucht werden.

Die Buchung erfolgt ausschließlich online unter www.kino-nea.de. Die Tickets werden per E-Mail verschickt und können dann ausgedruckt werden, erklärt Rögner. Bei der Zufahrt – ausschließlich am südwestlichen Eingang des Festplatzes – werden die Tickets kontaktlos gescannt. Ordner weisen den Gästen dann "die optimalen Plätze" zu, erklärt Rögner, wobei "große Autos" am Rand und in den hinteren Reihen stehen sollen.

Bei der Filmauswahl habe Rögner darauf geachtet, dass es in Zeiten von Corona auch etwas zu lachen gibt. Deshalb sind alle drei Filme des Start-Wochenendes Komödien. Neben Teil drei der Bad-Boys-Reihe mit Will Smith gibt es am Freitag "Leberkäsjunkie", ein bayerischer Krimi und 2019 der erfolgreichste Film im Neustädter Kino, sowie am Samstag die romantische Komödie "Nightlife".

Die Vorführungen können im Übrigen auch bei Regen stattfinden. "Nur starker Wind und starke Gewitter" würden Probleme bereiten, sagt Rögner. Wann das nächste Kino-Wochenende ansteht, sei noch offen, sagt Hahn. Einmal pro Monat solle es das Angebot geben.

BASTIAN LAUER

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Bad Windsheim