Freitag, 26.02.2021

|

Bad Windsheim: 150 weitere Impfungen gegen den Coronavirus

Amt meldet 22 neue Corona-Fälle im Landkreis. - 10.01.2021 19:00 Uhr

Dr. Sabine Schagerl setzt die Impfspritze bei Martin Nitsche an.

10.01.2021 © Foto: Claudia Lehner


22 neue Corona-Fälle sind über das Wochenende hinzugekommen, gleichzeitig wurden am Samstag und Sonntag 150 Menschen gegen das Virus geimpft. Das Robert-Koch-Institut meldete gestern eine Sieben-Tage-Inzidenz von 75,2 für den hiesigen Landkreis.

Laut Meldung des Landratsamtes gab es seit Pandemie-Beginn 2099 labordiagnostisch bestätigte Fälle. 160 Personen befinden sich in Quarantäne. Insgesamt sind 43 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Hoffnung liegt in den begonnen Impfungen. Diese sind am Samstag im Kur- und Kongress-Center wieder aufgenommen worden, nachdem es für einige Zeit als Schnelltestzentrum gedient hatte.

Im KKC wurden mittlerweile 221 Personen geimpft. Der Betrieb laufe gut, sagt der Leiter des Impfzentrums, Dr. Gerhard Sandig. 438 Personen wurden seit 27. Dezember in Alten- und Pflegeeinrichtungen geimpft, die Kreiskliniken bekamen 80 Dosen für medizinisches Personal.

ia

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Bad Windsheim, Bad Windsheim