Bad Windsheim: 19-Jähriger fährt gegen Baum und stirbt

3.6.2021, 10:32 Uhr
Der 19-Jährige krachte aus ungeklärter Ursache gegen einen Baum und verstarb noch an der Unfallstelle.

Der 19-Jährige krachte aus ungeklärter Ursache gegen einen Baum und verstarb noch an der Unfallstelle. © NEWS5

Das Auto total zerstört, Teile abgerissen und der junge Fahrer wohl schon tot. So hatte um 6.41 Uhr ein Landwirt den Wagen an einem Baum auf der Strecke zwischen Berolzheim und Kaubenheim, bei Bad Windsheim, gefunden. Die hinzugerufene Feuerwehr spreizte die Tür auf, der Notarzt konnte nur noch den Tod des 19-Jährigen feststellen.

Sachverständige waren unter anderem mit einer Drohne vor Ort, doch sowohl zur Unfallursache als auch zum Unfallzeitpunkt konnten Markus Baumann von der Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken sowie der Pressesprecher der Feuerwehren im Kreis, Rainer Weiskirchen, am Unfallort zum aktuellen Zeitpunkt genaueres sagen. Fest steht nur, dass der junge Mann von Richtung Berolzheim kam und wohl alleinbeteiligt frontal gegen einen Baum, der neben weiteren Bäumen an dieser Linkskurve steht, prallte.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Vor Ort waren die Feuerwehren aus Ipsheim, Kaubenheim, Oberndorf, Altheim und Dietersheim, die Strecke war mehrere Stunden komplett gesperrt. Das Auto musste aus dem Graben, in dem es stand, gehoben werden.