Samstag, 18.01.2020

|

Betrunkene Kärwa-Besucher verheimlichen Schlägerei vor Polizei

Ein Mann hatte sogar eine Platzwunde im Gesicht - 09.11.2019 15:59 Uhr

Am Samstagmorgen, kurz nach 3 Uhr, wurde der Polizei eine Schlägerei auf dem Sportplatzgelände bei Marktbergel gemeldet. Angeblich sollten bei dem Fest gerade bis zu 20 Personen aufeinander losgehen. Als die Streifen vor Ort eintrafen, schien zunächst alles ruhig: Niemand der in den meisten Fällen deutlich alkoholisierten Leute wusste angeblich etwas von dem Vorfall.

Bei einem 30-jährigen Gast wurde zwar eine Platzwunde am Auge festgestellt - wie es zu dieser Verletzung kam, wollte er jedoch nicht sagen. Auch einen Alkoholtest verweigerte er - ebenso wie die medizinische Versorgung seiner Platzwunde. Derzeit hat die Polizei einen 39-Jährigen aus der Gemeinde Marktbergel im Verdacht, die Wunde verursacht zu haben.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu der Auseinandersetzung machen können, sich unter der Tel. 09841 6616-0 zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


mch

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Marktbergel