Sonntag, 16.05.2021

|

zum Thema

Corona Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim: Bislang 2738 Erstimpfungen über Hausärzte

Testen und Impfen schreitet in Kreis voran - 16.04.2021 16:51 Uhr

Das Impfen schreitet im Kreis voran.

17.02.2017 © dpa


 So seien über das Impfzentrum im Kur- und Kongress-Center in Bad Windsheim – Stand Freitag – 23.180 Impfungen organisiert und durchgeführt worden, davon 16.962 Erst- und 6218 Zweitimpfungen.

In 16.805 Fällen wurde demnach der Impfstoff von Biontech verabreicht, zudem wurden 5876 Impfdosen des Präparats von Astrazeneca und 499 der Vakzine von Moderna gespritzt. In Hausarztpraxen des Landkreises wurden laut Pressesprecher Kallert bislang 2738 Erstimpfungen vorgenommen.

Seit Inbetriebnahme des Testzentrums am Gesundheitsamt in Neustadt wurden dort 6986 PCR-Tests gemacht, teilte Bastian Kallert zudem mit. 237 Ergebnisse waren davon positiv. Von den bislang 1405 Tests im Schnelltestzentrum in Baudenbach waren acht positiv.

Über die Angebote des Landkreises hinaus bieten etliche Hausärzte und Apotheken Schnelltests an. Eine Liste beteiligter Apotheken ist beim Bayerischen Gesundheitsministerium unter www.stmgp.bayern.de abrufbar. gb

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim