12°

Freitag, 23.04.2021

|

Corona-Party mit Verstecken, Flucht und Drogen

Polizisten finden 16- bis 21-Jährige im Schrank und unterm Bett - 07.02.2021 13:24 Uhr

Zwei Personen flüchteten wohl über den Balkon vor den Polizisten.

08.10.2020 © Stefan Blank


Gegen 22.30 Uhr riefen Anwohner wegen Ruhestörung die Polizei. Der 21-Jährige öffnete die Tür und erzählte den Polizisten, er sei alleine in der Wohnung. "Dies klang wenig glaubwürdig, da die Streife vorher noch mehrere Stimmen aus der Wohnung gehört hatte", teilt die Polizei mit.

Die Beamten fanden in den Räumen weitere sechs Personen und eine kleine Menge Betäubungsmittel. Nachbarn berichteten der Polizei, dass zwei Personen über den Balkon geflüchtet seien.

"Dass die Feier wohl nicht ganz den Corona-Vorschriften entsprach, dürfte den Anwesenden aufgrund ihres Verhaltens wohl sehr wohl bewusst gewesen sein", teilt die Polizei mit. Die Jugendlichen wurden ihren Eltern übergeben, die älteren Beteiligen nach Hause geschickt. Gegen die ermittelten Personen wird Anzeige erstattet. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

sb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Bad Windsheim, Neustadt/Aisch, Hagenbüchach