-2°

Sonntag, 17.01.2021

|

Corona: Tests im KKC und sechs Fälle im Marienheim

Noch bis Freitag, 8. Januar, können im Kur- und Kongress-Center Schnelltest gemacht werden - 05.01.2021 18:45 Uhr

Das KKC ist bis zum 8. Januar wieder Testzentrum, danach steht es für Impfungen zur Verfügung,

05.01.2021 © Claudia Lehner


Das Kur- und Kongress-Center (KKC) steht noch für einige weitere Tage, bis Freitag, 8. Januar, als Corona-Schnelltestzentrum zur Verfügung. Dies teilte das Landratsamt am Dienstag ebenso mit wie weitere 27 Neuinfektionen mit dem Virus, davon traten sechs im Marienheim in Obernzenn auf. Die Zahl der Infektionen seit Ausbruch der Pandemie summiert sich damit auf 2019, davon sind 145 Fälle aktiv, 42 Personen sind im Landkreis bislang in Zusammenhang mit der Infektion gestorben.

Termine für einen Schnelltest im KKC können unter der Telefonnummer 09161/894 27 73 vereinbart werden. Nach dem geplanten Eintreffen weiterer Impfstofflieferungen am 8. Januar soll das Impfzentrum im KKC dann dauerhaft den Betrieb aufnehmen. Bereits am 1. und 3. Januar waren hier erste Impfungen vorgenommen worden. Anmeldungen für das Impfzentrum können hierzu Berechtigte unter der Rufnummer 09161/92-70 70 auf den Weg bringen.

Seit Montag dieser Woche unterstützen drei weitere Soldaten und eine Soldatin der Bundeswehr das Landratsamt bei der Eindämmung der Corona-Pandemie. Die Soldaten sind in der Führungsgruppe Katastrophenschutz im Bereich Terminvereinbarungen, Listenführungen und Telefonabsprachen eingesetzt.

gb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Bad Windsheim, Bad Windsheim, Obernzenn