Dienstag, 13.04.2021

|

Drei Autos kollidieren: Weinendes Kind lenkt Fahrer ab

Es entstand insgesamt 29.000 Euro Sachschaden - 08.03.2021 12:43 Uhr

Eine 23 Jahre alte Frau und ein 61-jähriger Mann sind bei einem Auffahrunfall bei Neuhof am Sonntagnachmittag leicht verletzt worden, zudem sind 29.000 Euro Sachschaden an drei beteiligten Autos entstanden. Unfallursache ist laut Polizeiangaben wohl, dass ein 33-jähriger Autofahrer von einem weinenden Kind auf dem Rücksitz abgelenkt wurde und zu spät bemerkte, dass die vor ihm fahrenden Wagen abbremsten.

Gegen 14 Uhr waren die Autos auf der Staatsstraße unterwegs, ein 61-Jähriger wollte bei Neuselingsbach abbiegen, musste verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende 23-jährige Autolenkerin hielt ebenfalls an. Der 33-Jährige war kurz abgelenkt, prallte nahezu ungebremst auf die haltenden Wagen, schob diese aufeinander.

Der Unfallverursacher und seine beiden mitfahrenden Kinder im Alter von zehn Monaten und drei Jahren kamen mit dem Schrecken davon.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 

sb

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim, Neuselingsbach