Sonntag, 18.04.2021

|

Drogen am Steuer: 43-Jähriger landet im Straßengraben

Bei der Befragung des Mannes bemerkten die Beamten Anzeichen auf Drogenkonsum - 03.09.2020 12:59 Uhr

Die Polizisten trafen am Mittwoch gegen 23.50 Uhr auf einen 43-jährigen Mann, den sie zum Unfallhergang befragten. Dabei stellten sie deutliche Anzeichen für Drogenkonsum fest.

Mit seinem Wagen war der Fahrer aus ungeklärter Ursache alleinbeteiligt in den rechten Grünstreifen geraten und war laut Spurenlage 300 Meter neben der Fahrbahn und über zwei Wasserdurchlässe gefahren. Da ein durchgeführter Drogenschnelltest positiv verlief, wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Am Fahrzeug entstand mindestens 5000 Euro Schaden. Das Fahrzeug wurde abtransportiert, gegen den Mann ein Bußgeldverfahren eingeleitet und ihm die Weiterfahrt untersagt.

 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

sb

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Berolzheim