Raub aufgeklärt

Festnahme nach Überfall auf Spielhalle in Franken

Bastian Lauer

E-Mail zur Autorenseite

29.12.2021, 17:04 Uhr
Die Polizei hat einen 19-Jährigen festgenommen.

Die Polizei hat einen 19-Jährigen festgenommen. © Fabian Geier via www.imago-images.de

Der Raubüberfall auf eine Spielhalle im Gewerbegebiet GollIpp scheint aufgeklärt. Wie die Polizei am Mittwoch, 29. Dezember, mitteilte, habe es am Dienstag eine Festnahme gegeben.
Wie berichtet war am Abend des 15. Dezember – ein Mittwoch – ein Unbekannter mit vorgehaltener Schusswaffe in die Spielhalle eingedrungen und hatte Geld von den Angestellten gefordert. Dabei waren auch Kunden anwesend.
Der Räuber bekam tatsächlich Bargeld ausgehändigt und flüchtete damit anschließend zu Fuß. Eine Fahndung verlief ergebnislos.

Am Dienstag nun konnte ein 19-jähriger, dringend tatverdächtiger Mann festgenommen werden. Die Aufzeichnungen der Überwachungskameras in der Spielhalle sowie Ermittlungen der Polizeiinspektion Bad Windsheim in anderer Sache hätten zu einem 19-Jährigen aus dem Landkreis Neustadt-Bad Windsheim geführt. Beamte der Kriminalpolizei Ansbach nahmen den 19-Jährigen am Dienstag in seiner Wohnung fest.
Bei der Durchsuchung fanden Beamte eine Gaspistole, die als Tatwaffe in Frage kommt. Zudem stellten die Beamten rund 50 Ecstasy-Tabletten sicher. Der 19-Jährige muss sich nun unter anderem wegen des Verdachts des bewaffneten Raubüberfalls sowie wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.