Donnerstag, 26.11.2020

|

Fisch-Diebe? 1200 Karpfen aus fränkischem Teich verschwunden

Beim Abfischen des Teiches kam es zu der Entdeckung - 25.10.2020 14:04 Uhr

Von 1400 eingesetzten Karpfen sind in einem Fischteich südlich von Rüdisbronn nur rund 200 Tiere übrig geblieben. Diese Entdeckung wurde am Samstag gegen 14 Uhr beim Abfischen des Teiches gemacht.

Nachdem das verteilte Fischfutter in der Vergangenheit noch komplett aufgefressen wurde, wird davon ausgegangen, dass die Fische in den vergangenen drei Wochen aus dem Wasser entnommen wurden.

Aufgrund der Menge der gestohlenen Fische geht die Polizei, wie sie in ihrem Bericht schreibt, von einer nächtlichen Diebes-Aktion aus. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 09841/66 16-14 entgegen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

af

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim, Rüdisbronn