Montag, 06.04.2020

|

Formblatt für Steuerstundung ist verfügbar

Steuerstundung für drei Monate kann beantragt werden. - 25.03.2020 15:00 Uhr

Bürgermeister Bernhard Kisch informierte nach der jüngsten Sitzung unter anderem darüber, dass er die Aussetzung der Sondernutzungsgebühren für Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister sowie gegebenenfalls eine Rückzahlung der bisher festgesetzten Gebühren für 2020 in Betracht zieht. Die Verwaltung werde zur Entscheidung darüber eine Aufstellung vorlegen.

Des Weiteren ist das Formblatt, mit dem Gewerbetreibende eine zinslose Steuerstundung von drei Monaten beantragen können, auf der Internetseite www.stadt.bad-windsheim. de verfügbar. Für die Einrichtungen der kritischen Infrastruktur, zu denen in Bad Windsheim Stadtwerke und Kläranlage zählen, wurden Maßnahmenpläne erstellt, sodass die in Gruppen eingeteilten Mitarbeiter keinen direkten Kontakt miteinander haben. Ein Zugangsverbot für Angehörige in die Hospitalstiftung besteht bereits seit Freitag. Derzeit werde daran gearbeitet, Angehörige mittels Videokonferenz zu den Bewohnern zu schalten.

Die Veranstaltungen "Unglaublich. Was damals geschah. April 1945. Das Kriegsende in Bad Windsheim" am 15. April und der Tag der Städtebauförderung am 9. Mai werden laut Kisch verschoben. Nun sind aber auch die Wertstoffhöfe im Landkreis laut Mitteilung des Landratsamtes bis 4. April für den Kundenverkehr geschlossen. Für gewerbliche Anlieferungen gelten eingeschränkte Öffnungszeiten. In Bad Windsheim und Burgbernheim ist freitags von 11 bis 14 Uhr geöffnet. Die Regelungen gelten auch für das Wertstoffzentrum Dettendorf. Kompostplätze bleiben vorerst geöffnet.

af

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim, Bad Windsheim