Fünf neue Fälle am Freitag

Inzidenz steigt leicht auf 62,2: Corona-Lage im Landkreis Neustadt-Bad Windsheim

18.9.2021, 10:25 Uhr
Positiv? Aktuelles zur Coronavirus-Lage im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim.

Positiv? Aktuelles zur Coronavirus-Lage im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim. © Privat, NN

Die aktuellen Coronazahlen im Landkreis Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim

Der Überblick über die aktuellsten Zahlen und Entwicklungen:

Im Landkreis, der die namensgebenden Städte Neustadt und Bad Windsheim umfasst, sind - Stand Freitag - insgesamt 4643 (+5) Landkreisbürgerinnen und Landkreisbürger positiv auf Corona getestet worden.

Derzeit gelten 101 Fälle als aktiv. Die betroffenen Personen befinden sich in häuslicher Absonderung. Die Zahl der Todesfälle seit Beginn der Pandemie liegt laut Mitteilung des Landratsamtes bei 108.

Weil der Landkreis an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 35 überschritten hat, gilt seit 6. September die sogenannte 3G-Regelung im Kreis. Was das bedeutet, lesen Sie hier.

Über das Impfzentrum des Landkreises wurden bis Freitag, 17. September, insgesamt 58.795 Impfungen organisiert und durchgeführt, hiervon sind 30.330 Erst- und 28.286 Zweitimpfungen sowie 179 Auffrischungsimpfungen. Weiter wurden über Praxen im Landkreis bisher insgesamt 65.978 Impfungen vorgenommen, davon 32.438 Erst- und 33.392 Zweitimpfungen sowie 148 Auffrischimpfungen.

Auffrischungsimpfungen in Bad Windsheim

Am Montag, 20. September, besteht von 13 bis 16 Uhr im Impfzentrum in Bad Windsheim eine weitere Terminmöglichkeit für Auffrischungsimpfungen. Vorher muss ein Termin bei der Impf-Hotline unter 09161/92-7070 gemacht werden. Die Auffrischungen sind für Personen ab dem 80. Lebensjahr, für Hochrisikopatienten, für Personen in Berufsgruppen mit regelmäßigen Kontakt zu infektiösen Menschen sowie für Personen, die ihre vollständige Impfserie mit Astrazeneca oder Johnson & Johnson erhalten haben.

Ein offener Impfabend findet am Samstag, 18. September, im Impfzentrum in Baudenbach statt. In der Zeit von 15 bis 20 Uhr sind Impfungen ohne vorherige Anmeldung möglich. Personalausweis und Impfpass sind mitzubringen.

Bis einschließlich 19. September werden für symptomfreie Personen wieder kostenfreie Schnelltests in Baudenbach angeboten. Das Schnelltestzentrum ist Montag bis Freitag von 9 bis 11 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Termine können über die Hotline 09161/92-60 60 vereinbart werden: montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr sowie montags bis donnerstags von 13 bis 17 Uhr. Dort sind auch Anmeldung für PCR-Tests am Gesundheitsamt in Neustadt möglich.

Die Sieben-Tage-Inzidenz des Robert-Koch-Institutes für den Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim (Stand: 18. September, 0 Uhr) liegt bei 62,2.

In welchen Gemeinden des Landkreises die aktuell Betroffenen wohnen (Stand: 17. September 2021) lesen Sie hier.


Versuch: So funktioniert der Corona-Selbsttest


Die nachfolgende Karte zeigt Ihnen die Inzidenzwerte in Bayern laut Robert-Koch-Institut (RKI). Deutschlandweite und weltweite Statistiken finden Sie, indem Sie sich einfach unten links bzw. rechts durch die nachfolgenden Grafiken klicken. Sie können die Karte nicht sehen? Klicken Sie bitte hier.

Coronavirus im Liveblog