Kleinlaster kippt um und sperrt gesamte B470

8.6.2021, 15:57 Uhr
Der Kleinlaster lag quer zur Straße und sperrte die gesamte Fahrbahn.

Der Kleinlaster lag quer zur Straße und sperrte die gesamte Fahrbahn. © Foto: Bastian Lauer

Gegen Mittag ist am Dienstag ein Kleinlaster auf der Bundesstraße 470 umgekippt und hat so für eine fast dreistündige Vollsperrung der wichtigen Ost-West-Achse des Landkreises Neustadt/Aisch-Bad Windsheim gesorgt. Zwischen Illesheim und den Abfahrten zur B13 kam der 30-jährige Fahrer des 7,5-Tonners – aus der Polizei unbekannten Gründen – aufs Bankett. Er steuerte gegen und bugsierte das Gefährt wieder auf die Straße, doch der Laster kippte zur Seite und blieb liegen.

Das Fahrzeug versperrte die Fahrbahn in ihrer kompletten Breite. Zur Bergung wurde ein Spezialkran benötigt, erst kurz vor 15 Uhr war die Unfallstelle geräumt und die B470 wieder befahrbar. Die Umleitung erfolgte über Urfersheim, Westheim und die B13.

Der Fahrer erlitt bei dem Unfall eine Kopfplatzwunde, er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden bei einem geschätzten Zeitwert von 45.000 Euro. bl


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.