Donnerstag, 15.04.2021

|

Kollision bei Marktbergel: 67-Jährige in Klinik geflogen

Bei schwerem Unfall werden drei Beteiligte verletzt - 18.09.2020 17:21 Uhr

Die Autos hatten nach dem Unfall nur noch Schrottwert.

18.09.2020 © Foto: Günter Blank


Zu dem Unfall kam es nach Angaben der Polizei, als ein Wagen gegen 14.10 Uhr auf Höhe des Sportplatzes aus Richtung Oberdachstetten kommend nach links nach Marktbergel abbiegen wollte.

Die 23-jährige Fahrerin ordnete sich auf der Abbiegespur ein, geriet aber auf die Gegenfahrbahn, wo ihr Wagen frontal in das andere Auto prallte. Dessen 72-jähriger Fahrer und die 23-Jährige wurden leicht verletzt und vom Rettungsdienst in umliegende Kliniken gebracht.

Die 67-jährige Ehefrau des 72-Jährigen, die auf dem Beifahrersitz saß, erlitt mittelschwere Verletzungen und wurde per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 16.000 Euro. Die B 13 war zwischen den Abfahrten nach Ottenhofen und Ermetzhof für knapp eine Stunde gesperrt, lokale Feuerwehren regelten den Verkehr.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

gb

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim, Marktbergel