Kollision mit Laster: Frau verliert auf Bundesstraße ihr Leben

17.2.2021, 16:06 Uhr
Ein Auto ist Mittwochmittag frontal gegen einen Lastwagen geprallt.

Ein Auto ist Mittwochmittag frontal gegen einen Lastwagen geprallt. © Foto: Claudia Lehner

Ein tragischer Unfall hat sich am Mittwoch auf der Kreisstraße 39, zwischen der Bundesstraße 470 und Illesheim, nördlich des Ortes, ereignet. Eine Frau ist mit ihrem Wagen frontal gegen einen Lastwagen geprallt. Sie starb noch an der Unfallstelle.

Die 60-Jährige aus dem westlichen Landkreis war gegen 12.15 Uhr – aus Richtung Bad Windsheim kommend – von der Bundesstraße 470 nach links in Richtung Illesheim abgebogen, kam zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn und krachte dort in einen entgegenkommenden Lastwagen. Dessen Fahrer erklärte, die Frau habe sich hinuntergebeugt oder sei in sich zusammengesackt gewesen. Weshalb konnte er nicht sagen. Auch das Polizeipräsidium Mittelfranken schreibt in seinem Bericht, die Ursache sei noch nicht geklärt.

Frau verlor während Behandlung das Bewusstsein

Die Frau wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber stand für den Transport in eine Klinik bereit. Zum Einsatz kam er aber nicht mehr. Die 60-Jährige verlor während der medizinischen Versorgung durch den Rettungsdienst das Bewusstsein und starb trotz eingeleiteter umfangreicher Reanimationsmaßnahmen an der Unfallstelle.

Die Kreisstraße 39 zwischen der Bundesstraße und dem Ort war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger mit der Klärung des Unfallhergangs beauftragt. Die Feuerwehr Illesheim sperrte den Unfallort ab und säuberte die Straße. An beiden Fahrzeuge entstand Totalschaden: beim Lastwagen von 50.000 Euro, am Auto von 4000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.