Polizei sucht nach Zeugen

Mann nach Angriff in Bad Windsheimer Altstadt in Lebensgefahr

2.8.2021, 08:19 Uhr
Nach der körperlichen Auseinandersetzung musste der Mann noch vor Ort notärztlich behandelt werden.

Nach der körperlichen Auseinandersetzung musste der Mann noch vor Ort notärztlich behandelt werden. © Patrick Shaw, NN

Noch ist einiges in Bezug auf das Geschehen "nebulös", berichtet Pressesprecher Markus Baumann vom Polizeipräsidium Mittelfranken auf Nachfrage. Klar ist, dass die beiden Männer (49 und 41 Jahre alt) mit einer Gruppe von Jugendlichen stritten, sich daraus eine körperliche Auseinandersetzung entwickelte.

Ein bislang unbekannter Täter soll dabei den 49-Jährigen zu Boden geschlagen haben, der Mann musste vor Ort notärztlich behandelt und vom Rettungsdienst mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 41-Jährige zog sich nach Angaben der Polizei bei der Schlägerei leichte Verletzungen zu. Vor Ort waren nach Aussage von Baumann Streifen von mehreren Polizeidienststellen, nun ermittelt die Kriminalpolizei Ansbach zu den genauen Umständen der Auseinandersetzung.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei dringend um Zeugenhinweise. Personen, die Angaben zum Tathergang machen können, können sich unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Verbindung zu setzen.

Der Artikel wurde zuletzt am 11. August aktualisiert. Die Polizei hatte in ihrer Pressemeldung eine falsche Uhrzeit angegeben. Nach Rücksprache mit der Pressestelle der Polizei Mittelfranken wurde die Uhrzeit nun korrigiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.