Mittwoch, 25.11.2020

|

Marihuana, LSD und Zauberpilze: Mehrere Drogenverstöße bei Rothenburg

In drei von vier Fällen wurde die Weiterfahrt untersagt - 22.10.2020 15:07 Uhr

Im Fahrzeug eines 44-Jährigen fanden Polizeibeamte gegen 12.30 Uhr sogenannte Magic Mushrooms (Psilocybinpilze) und zwei LSD-Trips. Ein Drogentest bei dem Mann selbst zeigte laut Bericht der Polizei keine Auffälligkeiten.

Ganz im Gegensatz zu einem 26-jährigen Autofahrer gegen 14 Uhr: Ein Test reagierte bei ihm positiv auf THC. Er durfte nicht mehr weiterfahren und musste sich Blut abnehmen lassen. Genauso erging es einem 37-jährigen Autofahrer gegen 15.30 Uhr. Auch er reagierte positiv auf THC. Hinzu kam bei ihm, dass die Polizeibeamten in seinem Fahrzeug eine Vesperdose mit zirka 20 Gramm Marihuana fanden.

Das Schlusslicht bildete ein 20-jähriger Autofahrer, der gegen 2.20 Uhr aufgehalten wurde. Auch sein Drogentest reagierte auf THC. Weiterfahren durfte auch er nicht, die Blutentnahme erfolgte in einem Krankenhaus.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

af

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim, Rothenburg