Dienstag, 24.11.2020

|

Mit 1,2 Promille: 14-jähriger Dieb rennt gegen Schiebetür

Der Junge hatte die Wodka-Flasche in seine Bauchtasche gesteckt - 19.10.2020 10:00 Uhr

Der 14-Jährige hatte die Flasche in seine Bauchtasche gesteckt und den Kassenbereich passiert, ohne sein hochprozentiges Diebesgut zu bezahlen.

Laut Mitteilung der Polizei wurde der Jugendliche dabei von einem Polizeibeamten beobachtet, der zur gleichen Zeit, außerhalb des Dienstes, dort einkaufen war. Der Polizist informierte eine Mitarbeiterin des Marktes. Daraufhin versuchte der 14-Jährige, nun ohne seine Beute, zu flüchten.

Dies misslang jedoch gewaltig, als er bei seinem Fluchtversuch gegen die geschlossene Glasschiebetür des Supermarktes rannte.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

gk

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim, Ansbach