-1°

Dienstag, 13.04.2021

|

Mit Gullideckel: Mann bewirft und beschädigt Fahrzeuge

Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen und Geschädigten - 03.03.2021 12:39 Uhr

Ein von Augenzeugen als groß und kräftig beschriebener Mann bewarf mit Steinen und dem Deckel eines Gullis mindestens drei geparkte Fahrzeuge. Damit verursachte er am betroffenen Motorroller sowie an zwei Autos in Summe einen Sachschaden in Höhe von rund 3.700 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Ob es sich beim Täter um einen am Abend des selben Tages festgenommenen 36-Jährigen, der zuvor mit einem entwendeten Fahrrad kontrolliert wurde, handelt, muss die Polizei noch klären. Zeugen und Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Windsheim zu melden.

Bilderstrecke zum Thema

Pinkes Polizei-Tretboot und Pokémon Go: Die skurrilsten Polizeimeldungen 2020

Polizisten in einem pinken Polizeiboot, eine Schlägerei wegen Pokémon Go und eine nackte Verfolgungsjagd einer Wildschweinfamilie: Auch in diesem ungewöhnlichen Pandemie-Jahr gibt es reichlich skurrile Polizeimeldungen. Wir haben ein Best-of der kuriosesten Polizeieinsätze aus der Region zusammengetragen.


sde

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim