10°

Mittwoch, 21.04.2021

|

Mittelschule: Franz Stegner übernimmt die Leitung

Franz Stegner und Heike Thorwart übernehmen an der Mittelschule - 06.09.2020 06:00 Uhr

Franz Stegner und Heike Thorwart bilden das neue Schulleitungs-Team an der Mittelschule Bad Windsheim.

04.09.2020 © Foto: Christine Berger


Knapp 300 Kinder und Jugendliche besuchen ab Dienstag die Mittelschule, für sie wünscht sich der neue Rektor vor allen Dingen eines: "Sie müssen erst mal wieder hier ankommen." Frühzeitig wird es unbenotete Lernstandskontrollen in den Kernfächern geben, um den Wissensstand der Schüler abzufragen und zu klären, ob es aus dem vergangenen Halbjahr Lücken zu füllen gibt. Bei Bedarf kann sich Stegner Brückenangebote vorstellen, um mögliche Defizite zu kompensieren.

Die neuen Mittlere-Reife-(M)-Kurse, die es ab diesem Schuljahr in den fünften und sechsten Jahrgangsstufen geben kann, starten im zweiten Halbjahr, kündigt Stegner an. Die Kurse sollen ebenfalls in den Kernfächern angeboten werden, eine Förderung nach oben nennt sie der Rektor. Teilnehmende Schüler können dazu aus dem Klassenverband herausgenommen werden und sich in der Gruppe differenzierter mit einzelnen Inhalten beschäftigen.

Technik, Wirtschaft und Soziales

Ausdrücklich betont Stegner, dass der Wechsel in einen M-Kurs nicht automatisch die Aufnahme in die M-Klassen bedeutet, die es ab der siebten Jahrgangsstufe gibt. Ungeachtet der Pandemie soll auch an den Betriebspraktika festgehalten werden, betont Stegner. Schließlich sei die Mittelschule eine berufsorientierende Schule mit Schwerpunkten in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Soziales.

Seinen persönlichen Schwerpunkt sieht Stegner in den Naturwissenschaften, im Studium konzentrierte er sich auf Fächer wie Mathematik, Physik, Chemie und Sport. Dass er ab Dienstag nur wenig davon im Unterricht unmittelbar an Schüler weitergeben kann, liegt nicht nur an seiner Position als Rektor. Vielmehr hat Stegner durch seine Mitarbeit an der Amtlichen Schulverwaltung des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus ein weiteres Standbein. Eines, das er seit Jahren pflegt, weshalb er bereits während seiner früheren Zeit als Lehrer an der Mittelschule ein begrenztes Stundenkontingent hatte.

Zurück in die Kurstadt

Mehr als 20 Jahre hat Stegner in der Kurstadt unterrichtet, ehe er im vergangenen Jahr als Rektor an die Mittelschule Schlößleinsgasse in Nürnberg wechselte. Alles andere als sicher sei die Rückkehr nach Bad Windsheim gewesen, sagt Stegner. In Nürnberg wie in der Kurstadt stand beziehungsweise steht der Ausbau der digitalen Angebote für ihn im Mittelpunkt.

Die Mittelschule sei zwischenzeitlich mehrschichtig aufgestellt, um auf die verschiedenen Unterrichtsformen von Präsenz- bis Distanzunterricht reagieren zu können. Zusätzlich will Stegner verstärkt auf das Elternportal Esis zurückgreifen, um möglichst viele Eltern auf digitalem Weg erreichen zu können.

Zur Seite steht Stegner bei all seinen Aufgaben Heike Thorwart als neue Konrektorin, die wie der Schulleiter selbst seit mehr als 20 Jahren in der Kurstadt unterrichtet. Ein wichtiger Faktor für die Nachfolgerin von Ulrike Weiß ist das Miteinander an der Schule, für das die Mittelschule nach ihrer Einschätzung mit dem Klassenlehrerprinzip gute Voraussetzungen bietet, "da können wir ganz anders arbeiten".

Seit Jahren schon engagiert sich Heike Thorwart im Bereich der Schulentwicklung, setzte früh auf Freiarbeit und selbstständiges Arbeiten der Schüler, zuletzt stellten die Mittlere-Reife-Klassen einen Schwerpunkt dar. Als Konrektorin ist sie unter anderem für die Berufsorientierung und den qualifizierenden Mittelschulabschluss zuständig. "Mir liegt die Schule sehr am Herzen", sagt Heike Thorwart und hofft, als Konrektorin den sozialen Aspekt des Schulalltags weiter verstärken zu können.

CHRISTINE BERGER

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Bad Windsheim