16°

Mittwoch, 21.08.2019

|

"Modernste Ausstattung" erfolgt in Bad Windsheimer "Kiliani-Klinik"

Weitere Millioneninvestitionen - 15.07.2019 18:27 Uhr

Auf der neurologischen Früh-Reha-Station der "Dr. Becker Kiliani-Klinik" in Bad Windsheim entstehen Betten mit modernster klinischer Ausstattung. © Dr. Becker Kiliani-Klinik


Die Dr. Becker Klinikgruppe investiert zusätzlich 9,5 Millionen Euro in den Ausbau der Station und Umbaumaßnahmen im Erdgeschoss der Klinik und bringt sie auf den neuesten Stand: Rund die Hälfte der 40 Betten auf der neurologischen Früh-Reha-Station werden nach modernsten medizinischen Standards neu gebaut. Außerdem werden neue Räumlichkeiten für die Früh-Reha-Station geschaffen. Auf der Station versorgt die Klinik bereits seit 2013 schwerstbetroffene neurologische Patienten/innen.

Das bayerische Kabinett beschloss, die mittelfränkische Reha-Einrichtung dafür mit 3,91 Millionen Euro zu fördern. Die Dr. Becker Klinikgruppe investiert zusätzlich 2,2 Millionen in die Ausstattung der Station. "Wir freuen uns unglaublich über die Zusage der Regierung", so Klinikdirektorin Ursula Siebertz-Ohnesorge. "Es zeigt, dass die hervorragende Arbeit, die unsere Mitarbeiter hier tagtäglich leisten, auch von politischer Seite gesehen und honoriert wird. Und wir sind sehr glücklich, die Patienten so zukünftig noch besser auf ihrem Genesungsweg unterstützen und begleiten zu können."

Baubeginn im Frühjahr 2020

Deshalb wolle man auch schnell, nämlich im Frühjahr des kommenden Jahres mit dem Erweiterungsbau beginnen, erklärte Christine Neuhaus, leitende Architektin der Dr. Becker Klinikgruppe. Zeitgleich würden auch die Bauarbeiten im Therapiezentrum und dem Schwimmbad der Klinik wieder aufgenommen. Für diese Maßnahmen investiert die Klinikgruppe zusätzlich knappe 7,3 Millionen Euro in den Standort in Bad Windsheim.

Hier führt die "Kiliani-Klinik" qualitätsgeprüfte Rehabilitationsmaßnahmen für Patienten/innen mit neurologischen, orthopädisch-/traumatologischen sowie neuro-onkologischen Erkrankungen durch. Jährlich werden in der Klinik rund 3.400 Patienten/innen auf höchstem medizinischem Niveau therapiert. Ein Behandlungsschwerpunkt ist die neurologische Frührehabilitation für neurologisch schwerstbetroffene Patienten/innen. Seit 2006 ist die Klinik außerdem anerkanntes Multiple-Sklerose-Zentrum. www.dbkg.de/kiliani-klinik

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Bad Windsheim