18°

Dienstag, 20.08.2019

|

Rentner zersticht Reifen - und kehrt betrunken zum Tatort zurück

Der Mann hatte rund 1,5 Promille intus - 12.08.2019 14:11 Uhr

Die Polizisten kontrollierten den festgehaltenen Mann in der Karl-Schirmer-Allee. Sie stellten bei dem 69-Jährigen einen deutlichen Alkoholgeruch fest. Da der Rentner wenige Minuten vorher mit seinem Auto zum Tatort gefahren war, wurden eine Blutentnahme und die Führerscheinsicherstellung angeordnet.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab 1,5 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen wurde laut Polizei Bad Windsheim ebenfalls gegen den Mann eingeleitet. Der Schaden an den beschädigten Autoreifen beträgt mehrere Hundert Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim