Montag, 06.04.2020

|

Rotes Kreuz braucht dringend Schutzmasken

Zehn bis 15 Tage würde der aktuelle Bestand noch reichen. - 23.03.2020 13:50 Uhr

Schutzmasken sind momentan Mangelware. © Claudia Lehner


Bleibt der aktuelle Verbrauch an Masken wie bisher, würde der Bestand noch zehn bis 15 Tage reichen, erklärt Kreisgeschäftsführer Ralph Engelbrecht auf Nachfrage. Die Befürchtung, dass künftig mehr Masken als bislang üblich gebraucht werden, stehe aber im Raum. „Angebote gibt es schon“, erzählt Engelbrecht, die Preise seien aber teilweise unseriös. Zehn Euro pro Stück würden teils verlangt werden, der normale Preis liege bei einem Bruchteil davon. Dass Letztere ansteigen würden, sei dem Kreisgeschäftsführer bewusst gewesen, bei solchen Angeboten fehle aber „der Realitätsbezug.“

Der Schutz der Mitarbeiter und Patienten stehe für Engelbrecht an oberster Stelle. Im schlimmsten Fall könne der Betrieb nicht im gewohnten Maße fortgeführt werden. Oder es müssen eben doch die teuren Masken gekauft werden.

af

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim, Neustadt/Aisch, Bad Windsheim