Donnerstag, 13.05.2021

|

Schwertransport: 84-Tonner fährt ohne Bremsen auf A6

Auch erhebliche Mängel an den Reifen fanden Polizeibeamte vor - 12.04.2021 13:48 Uhr

An diesem Schwertransporter wurden schwere Mängel festgestellt.

12.04.2021 © Foto: Verkehrspolizei Ansbach


Polizisten stoppten den Schwertransporter, der auf dem Weg nach Antwerpen war, am Freitag gegen 10.45 Uhr auf der Rastanlage Frankenhöhe-Nord an der Autobahn 6. Die Kontrolle zeigte das Ausmaß der Mängel: Durchgerissene Bremsscheiben, gebrochenes Bremsgestänge – damit ist diese Bremse wirkungslos –, erhebliche Schäden an den Reifen.

Für den Fahrer, einen 41-Jährigen, war die Fahrt somit vorübergehend zu Ende, teilt die Polizei mit. Eine Fachfirma reparierte den Tieflader vor Ort, die Zugmaschine wurde in eine Fachwerkstatt begleitet. Gegen den Fahrer aus Osteuropa wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet, für das er einen mittleren dreistelligen Geldbetrag als Sicherheit hinterlegen musste.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 

sb

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim, Aurach