Donnerstag, 27.02.2020

|

Sontheim: Schwerer Unfall an der Panzerstraße

Vier Verletzte bei Zusammenstoß an der Kreuzung Panzerstraße bei Sontheim - 10.01.2020 18:39 Uhr

Zwischen dem Unfallwagen im Bildvordergrund und dem anderen Auto hinter den Rettungsfahrzeugen (rechts hinten) liegen etwa 120 Meter. © Bastian Lauer


Diese Kreuzung hat schon viele schwere Unfälle gesehen. Am Freitagnachmittag hatten die Beteiligten wohl noch Glück im Unglück, als eine 46-jährige Autofahrerin von Sontheim aus über die berüchtigte Kreuzung mit der Panzerstraße nach Ickelheim weiterfahren wollte. Aus Richtung Illesheim kam eine 33-Jährige mit ihrem Auto. Durch den Zusammenstoß wurden neben den Frauen auch zwei Kinder verletzt.

Viel Feuerwehr, vier Rettungsfahrzeuge, zwei Notärzte, mittendrin ein Rettungshubschrauber – bei der Anfahrt zum Unfallort musste man das Schlimmste befürchten. Besonders auffällig: Die beiden Unfallfahrzeuge standen im Abstand von etwa 120 Metern auf der Panzerstraße.

Der Wagen der Unfallverursacherin kam noch im Kreuzungsbereich zum Stillstand. Die komplette Front wurde durch den Zusammenstoß aufgerissen. Die 46-jährige Fahrerin war laut ersten Erkenntnissen der Polizei vor Ort gegen 16 Uhr offenbar ohne anzuhalten, also das Stoppschild zu beachten, über die Panzerstraße gefahren. Von links kam die 33-Jährige mit offensichtlich hoher Geschwindigkeit. Denn trotz des völlig zerstörten rechten Vorderrades fuhr sie noch über 100 Meter weiter und zog dabei sogar noch die unter ihrem Vorderrad eingeklemmte, vordere Stoßstange des anderen Wagens mit.

Die beiden Fahrerinnen wurden schwer verletzt, wobei die 46-Jährige mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Beide Frauen hatten je einen Sohn an Bord, drei und sechs Jahre, die jeweils mit dem Schrecken davonkamen. Der Schaden an den Autos wurde auf 13.000 Euro geschätzt.

Bastian Lauer

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Sontheim