Sonntag, 29.03.2020

|

Sportwagen überschlägt sich mehrfach: Fahrer schwer verletzt

Rettungshubschrauber bringt 52-Jährigen in Würzburger Klinik - 09.09.2014 08:36 Uhr

Der Sportwagen schleuderte die Böschung hinab und überschlug sich mehrmals, bevor es in einem Feld zum Stillstand kam. © Gero Selg


Der Mann war aus Richtung Dottenheim kommend in Höhe der Lagerhallen gegen 15.40 Uhr aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto schleuderte die Böschung hinab und überschlug sich mehrmals, bevor es in einem Feld zum Stillstand kam. Der Fahrer wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehren aus Ipsheim und Dietersheim aus dem Fahrzeugwrack befreit. Der 52-Jährige erlitt Brüche, nach Auskunft der Polizei möglicherweise auch in­nere Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Würzburg geflogen. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden, die Polizei schätzt seinen Zeitwert auf rund 40.000 Euro.

gse E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ipsheim