-2°

Sonntag, 17.01.2021

|

Streit eskaliert: Jugendlicher greift in Schulbus zum Pfefferspray

Der zunächst verbale Streit zweier Jugendliche uferte aus - 18.11.2020 12:38 Uhr

Der Streit ereignete sich am Dienstagmittag auf der Fahrt eines Schulbusses in Richtung Sugenheim. Ein 17-Jähriger geriet mit einem anderen Jungen aneinander, der etwa 14 Jahre alt gewesen sein soll.

Der Jüngere griff nach dem zunächst verbalen Streit zum Pfefferspray. In Sugenheim stieg er aus dem Bus aus. Der verletzte 17-Jährige fuhr bis Markt Bibart weiter und verständigte Polizei und Rettungsdienst.

Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet andere Schüler, die das Geschehen beobachtet haben und Hinweise auf den Tatverdächtigen geben können, sich zu unter Telefon 09161/88 53-0 zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

bl

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Sugenheim