-1°

Montag, 18.01.2021

|

zum Thema

US-Army führt Übungen in Mittelfranken durch

Das Landratsamt will die Bevölkerung informieren - 24.07.2020 12:34 Uhr

Immer wieder führen die US-Soldaten in der Region ihre Übungen durch. 

24.07.2020 © Marcin Bielecki, dpa


Für die Anwohner im Landkreis Neustadt an der Aisch/Bad Windsheim sind US-amerikanische Soldaten längst keine Seltenheit mehr - schließlich sind Truppen am Hubschrauberlandeplatz in Illesheim stationiert und der Militärflugplatz Ansbach-Katterbach nicht weit entfernt. Größere Übungen, die auch die Anwohner betreffen, müssen die Streitkräfte trotzdem immer beim Landratsamt ankündigen, so wie auch die geplanten Hubschrauberlandeübungen im August.

Vom 1.8.2020 bis zum 31.8.2020 soll es demnach mehrere solcher Landungen, auch in der Nacht, geben. Betroffen seien die Gemeinden Markt Erlbach, Gallmersgarten und Uffenheim. Die Bevölkerung werde gebeten, sich von den Einrichtungen der übenden Truppen fernzuhalten, heißt es in der Ankündigung weiter.


US-Kampfflieger über Franken: Hubschrauber zogen nach Grafenwöhr


Außerdem weist das Landratsamt die Bevölkerung darauf hin, mögliche entstandene Schäden durch die Übung zu melden: "Entschädigungsansprüche für Flur- und Forstschäden, für Schäden an privaten Straßen und Wegen sowie für sonstige Schäden sind umgehend, jedoch spätestens innerhalb eines Monats nach Beendigung der Übung schriftlich bei der Gemeinde oder innerhalb von drei Monaten nach dem Zeitpunkt, in dem der Geschädigte von dem Schaden und der beteiligten Truppe Kenntnis erlangt hat, schriftlich bei der Schadensregulierungsstelle des Bundes anzumelden", heißt es in der Pressemitteilung.

Bilderstrecke zum Thema

Staub und schweres Gerät: Kampfflieger trainieren in Grafenwöhr

Zweimal im Jahr werden Piloten und Bodenpersonal der in Ansbach-Katterbach stationierten 12. Kampffliegerbrigade der US-Armee auf den Truppenübungsplatz in Grafenwöhr verlegt. In der Oberpfalz müssen sie ihre Qualifikationen erneuern und ihr Können bei verschiedensten Übungen unter Beweis stellen. Im Juli war es wieder soweit - wir haben die Bilder.


ankl

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neustadt/Aisch, Neustadt, Bad Windsheim