Hochwasser

Wasser stand kniehoch: Flutwelle trifft Bad Windsheim

10.7.2021, 14:26 Uhr
Am Freibad in Bad Windsheim waren durch die Überschwemmungen nicht nur die Becken mit Wasser gefüllt - das ganze Gelände wurde überflutet.
1 / 7
Freibad

Am Freibad in Bad Windsheim waren durch die Überschwemmungen nicht nur die Becken mit Wasser gefüllt - das ganze Gelände wurde überflutet. © Bastian Lauer

Einen Sportplatz verwandelten die Wassermassen in einen See.
2 / 7

Einen Sportplatz verwandelten die Wassermassen in einen See. © Bastian Lauer

Weil der Flutkanal, der südwestlich der Stadt verläuft, am Abend über die Ufer getreten war, lief auch der nahegelegene Kochsweiher über. Wo vorher Wege und Straßen waren, bahnte sich nun die braune Brühe unaufhaltsam ihren Weg.
3 / 7
Kochsweiher

Weil der Flutkanal, der südwestlich der Stadt verläuft, am Abend über die Ufer getreten war, lief auch der nahegelegene Kochsweiher über. Wo vorher Wege und Straßen waren, bahnte sich nun die braune Brühe unaufhaltsam ihren Weg. © Bastian Lauer

Das Wasser stieg durch die Flutwelle sprunghaft an, der Kochsweiher konnte die Mengen nicht mehr fassen und lief über.
4 / 7
Kochsweiher

Das Wasser stieg durch die Flutwelle sprunghaft an, der Kochsweiher konnte die Mengen nicht mehr fassen und lief über. © Bastian Lauer

Auch an der Kläranlage kam es zu Überschwemmungen.
5 / 7
Kläranlage

Auch an der Kläranlage kam es zu Überschwemmungen. © Bastian Lauer

Die Aisch trat über die Ufer und überflutete Wiesen und Wege.
6 / 7
Aisch

Die Aisch trat über die Ufer und überflutete Wiesen und Wege. © Bastian Lauer

Auch Fußgänger und Autofahrer wurden von der Flutwelle überrascht. Der Ortskern wurde allerdings weitgehend von den Wassermassen verschont - der Flutkanal, der Überschwemmungen verhindern soll, und die Felder entlang der Wasserläufe, über die das Hochwasser abfließen kann, taten ihren Dienst.
7 / 7

Auch Fußgänger und Autofahrer wurden von der Flutwelle überrascht. Der Ortskern wurde allerdings weitgehend von den Wassermassen verschont - der Flutkanal, der Überschwemmungen verhindern soll, und die Felder entlang der Wasserläufe, über die das Hochwasser abfließen kann, taten ihren Dienst. © Bastian Lauer