Freitag, 28.02.2020

|

Windböe erfasst Sprinter und kippt ihn auf die Seite

Der 30-jährige Fahrer wurde bei dem Vorfall leicht verletzt - 13.02.2020 08:30 Uhr

Der Lieferwagen geriet ins Bankett, kippte um, drehte sich und kam neben dem an der Staatsstraße angrenzenden Radweg zum Liegen. © Foto: hjt


Der 30-Jährige aus Bamberg war in Richtung Sugenheim unterwegs, als sein Gefährt kurz nach Hürfeld, wie er den Polizeibeamten berichtete, von einer Böe erfasst wurde.


So heftig tobte Orkan "Sabine" in der Region


Der Lieferwagen geriet ins Bankett, kippte um, drehte sich und kam neben dem an der Staatsstraße angrenzenden Radweg zum Liegen. Der 30-Jährige wurde laut Polizei leicht verletzt und kam ins Neustädter Krankenhaus. Wie vor Ort berichtet wurde, hatten viele Auto- und Lastwagenfahrer angehalten, um ihre Hilfe anzubieten.

Den Schaden bezifferte die Neustädter Polizei in einer ersten Schätzung auf mindestens 10.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

hjt

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Sugenheim