Sonntag, 22.09.2019

|

15-jähriges Mädchen wird in Oberfranken vermisst

Vermisste ist nachts aus Jugendhilfeeinrichtung verschwunden - 29.03.2019 21:29 Uhr

Mit diesem Bild fahndet die Polizei nach der 15-jährigen Anna-Lena Hoffmann aus dem oberfränkischen Pettstadt. © Polizei Bamberg


In der Nacht zum Freitag hat Anna-Lena Hoffmann allein die Jugendhilfeeinrichtung in Pettstadt verlassen und kehrte nicht mehr dahin zurück. Auch die bekannten Kontaktadressen in Hirschaid, Ebermannstadt und Forchheim ergaben keine neuen Hinweise zu ihrem Aufenthaltort, so die Bamberger Polizei.

Im Rahmen der Fahndung bittet die Polizei nun die Bevölkerung um Hinweise.

Die Vermisste soll zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß und von sehr schlanker Figur sein. Sie ist hellhäutig, trägt eine feste Zahnspange und eine Brille. Ihr blondes glattes und schulterlanges Haar hat sie meist zu einem Zopf gebunden. An den Kopfseiten sind ihre Haare kurz rasiert, so die Polizei. Möglicherweise ist das Mädchen mit einer schwarzen Kapuzenjacke und einer dunklen Hose bekleidet. Außerdem trägt sie eine helle Basecap und einen dunklen Rucksack.

Hinweise auf den Aufenthaltsort des gesuchten Mädchen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der Telefonnummer 0951/9129-310 entgegen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

jm

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Pettstadt