17°

Montag, 06.07.2020

|

700 Pfandflaschen: Bamberger Supermarkt ruft Polizei

Sammler sorgte für blankes Entsetzen am Pfandautomaten - 28.03.2017 17:24 Uhr

Wie die Beamten am Dienstag mitteilten, wollte der 49-Jährige am Vortag rund 700 Einweg-Pfandflaschen im Gesamtwert von etwa 176 Euro in einem Verbrauchermarkt abgeben.

Dies wollte der Filialleiter nicht zulassen und verständigte die Polizei. Diese rückte an - zog aber wenig später wieder von dannen. Es seien keine Straftaten feststellbar gewesen, hieß es.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

dpa, tl

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bamberg