Ins Schleudern geraten

Aquaplaning: Polizeistreife fährt zur Unfallstelle - und prallt gegen Leitplanke

30.7.2022, 12:52 Uhr
Am Freitagabend zog ein Gewitterschauer über Bamberg. Dabei kam es auf der A70 bei Scheßlitz (Lkr. Bamberg) zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Sportwagen.
1 / 8

Am Freitagabend zog ein Gewitterschauer über Bamberg. Dabei kam es auf der A70 bei Scheßlitz (Lkr. Bamberg) zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Sportwagen. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Kurz nach 18 Uhr kam es auch auf der A70 zu einem Unfall mit einem Streifenwagen der Verkehrspolizeiinspektion Bamberg.  
2 / 8

Kurz nach 18 Uhr kam es auch auf der A70 zu einem Unfall mit einem Streifenwagen der Verkehrspolizeiinspektion Bamberg.   © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Die beiden Polizisten waren mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn zur Unfallstelle unterwegs, als sie aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern gerieten.
3 / 8

Die beiden Polizisten waren mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn zur Unfallstelle unterwegs, als sie aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern gerieten. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Anschließend prallte der Wagen gegen die Leitplanke.
4 / 8

Anschließend prallte der Wagen gegen die Leitplanke. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Dabei wurden die Polizeibeamten leicht verletzt.
5 / 8

Dabei wurden die Polizeibeamten leicht verletzt. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Der Gesamtschaden am Streifenwagen wird auf 50.000 Euro und an der Leitplanke auf rund 2000 Euro geschätzt.
6 / 8

Der Gesamtschaden am Streifenwagen wird auf 50.000 Euro und an der Leitplanke auf rund 2000 Euro geschätzt. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Am Freitagabend (29.07.2022) wurde eine Regenfront für die Besatzung eines Streifenwagens der Verkehrspolizei Bamberg auf der A70 bei Bamberg in Fahrtrichtung Bayreuth zum Verhängnis. Das Fahrzeug war mit Blaulicht auf einer Einsatzfahrt zu einem schweren Verkehrsunfall unterwegs und pralle aufgrund von Aquaplaning zwischen dem Autobahnkreuz Bamberg und Scheßlitz erst gegen die Mittelschutzplanke, bevor es gegen die Außenschutzplanke der Autobahn schleuderte und dort zerstört zum Stehen kam. Der 35-jährige Fahrer des Streifenfahrzeugs wurde  leicht verletzt ins Krankenhaus Bayreuth gebracht. Sein Beifahrer wurde ebenfalls leicht verletzt, musste aber nicht in medizinische Behandlung. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24212
7 / 8

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Am Freitagabend (29.07.2022) wurde eine Regenfront für die Besatzung eines Streifenwagens der Verkehrspolizei Bamberg auf der A70 bei Bamberg in Fahrtrichtung Bayreuth zum Verhängnis. Das Fahrzeug war mit Blaulicht auf einer Einsatzfahrt zu einem schweren Verkehrsunfall unterwegs und pralle aufgrund von Aquaplaning zwischen dem Autobahnkreuz Bamberg und Scheßlitz erst gegen die Mittelschutzplanke, bevor es gegen die Außenschutzplanke der Autobahn schleuderte und dort zerstört zum Stehen kam. Der 35-jährige Fahrer des Streifenfahrzeugs wurde  leicht verletzt ins Krankenhaus Bayreuth gebracht. Sein Beifahrer wurde ebenfalls leicht verletzt, musste aber nicht in medizinische Behandlung. Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/24212
8 / 8

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5