12°

Mittwoch, 21.04.2021

|

Betrunkener springt immer wieder gegen Schaufenster und greift Polizisten an

35-jähriger randaliert in Bamberg - und das ohne Maske - 21.02.2021 10:55 Uhr

Um kurz nach 18 Uhr erreichte die Bamberger Polizei der Hinweis, dass sich mehrere Personen in der Langen Straße aufhalten und dort gegen Schaufenster springen würden. Vor Ort trafen die Beamten allerdings nur einen Mann an: Einen 35-Jährigen, der "erheblich betrunken" war, wie die Polizei in einer Mitteilung erklärt. Er zeigte sich uneinsichtig, blieb auch im weiteren Verlauf der Kontrolle aggressiv und trug keinen Mund-Nasen-Schutz bei sich. Die Polizei sprach ihm deshalb einen Platzverweis aus - dem er nicht nachkommen wollte.

Die Einsatzkräfte nahmen den 35-Jährigen daraufhin in Gewahrsam, er begann, wild um sich zu treten. Als die Beamten den Mann in die Haftzelle bringen wollten, griff er erneut an und verletzte dabei zwei Polizisten. Nun muss er sich wegen mehrerer Straftaten, unter anderem wegen des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, verantworten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


ama

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bamberg