10°

Montag, 17.05.2021

|

zum Thema

Corona in Bamberg: Stadt und Landkreis haben Inzidenzen unter 100

Sieben-Tage-Inzidenz, Impfstatus und Fallzahlen - 16.05.2021 09:10 Uhr

Die Inzidenz für die Stadt und den Landkreis Bamberg finden Sie jeweils hier.

20.03.2020 © Giulia Iannicelli


Der Inzidenzwert für die Stadt Bamberg

In den vergangenen sieben Tagen gab es in Bamberg laut RKI-Daten 56 Neuinfektionen. Damit beträgt der pro 100.000 Einwohner berechnete Inzidenzwert aktuell 72,4. Der Wert ist im Vergleich zum Vortag (77,5) gestiegen. Bisher wurden 2988 (+14) Personen nachweislich mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert. 104 Menschen sind bislang an oder mit dem Virus verstorben (Quelle: RKI, Stand: 16.5.2021).

Aufgrund einer Sieben-Tage-Inzidenz unter dem Schwellenwert 100 gelten in der Stadt Bamberg Lockerungen, die unter anderem den Einzelhandel und die Schulen betreffen. Welche Regeln aktuell in Bayern je nach Inzidenzwert gelten, lesen Sie hier.

Der Inzidenzwert im Landkreis Bamberg

Der Landkreis Bamberg hat einen Inzidenzwert von 95,8. Am Vortag lag der Wert bei 105,3. Im Landkreis gab es in den vergangenen sieben Tagen 141 nachgewiesene Corona-Fälle. Seit Beginn der Pandemie wurden 5351 (+17) Personen positiv getestet, 137 Infizierte sind verstorben. (Quelle: RKI, Stand: 16.5.2021).

Wir aktualisieren die Zahlen für Bamberg täglich einmal. Nachträgliche Änderungen oder Ergänzungen des RKI sind möglich.


Kostenlose Schnelltests: Das sind die Angebote in der Region Bamberg


Das ist der Stand bei den Impfungen

Stand 13.05.21: Bisher kam es zu 79.376 Erstimpfungen in Stadt und Landkreis Bamberg. Davon fanden 54.158 im Impfzentrum sowie 25.218 in Hausarztpraxen statt. Die Zahl der Zweitimpfungen beträgt 19.719 - darunter 1.559 Impfungen in Hausarztpraxen. Seit dem 27. Januar fließen in diese Zahlen auch die Geimpften der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sozialstiftung Bamberg ein (nicht alle wohnen in Stadt oder Landkreis Bamberg). Insgesamt leben etwa 225.000 Menschen in beiden Kommunen.

Die nachfolgende Karte zeigt Ihnen die Inzidenzwerte in Bayern laut Robert-Koch-Institut (RKI). Deutschlandweite und weltweite Statistiken finden Sie, indem Sie sich einfach unten links bzw. rechts durch die nachfolgenden Grafiken klicken. Sie können die Karte nicht sehen? Klicken Sie bitte hier.

Hintergründe zu den Zahlen, die das Robert-Koch-Institut veröffentlicht, finden Sie hier.

Diese Regeln gelten in Bamberg und im Landkreis

Seit Samstag, 24. April, gilt die Bundes-Notbremse in Bayern. Damit kommt es zu einigen Neuregelungen in allen Landkreisen, in denen die Inzidenz über 100 liegt. Die genauen Unterschiede finden Sie hier.

Eine kompakte Übersicht bietet auch unsere Bildergalerie.

Bilderstrecke zum Thema

Bundes-Notbremse: Diese Regelungen gelten ab einer 100er-Inzidenz

Die Regierung will die dritte Coronawelle mit einheitlichen Vorschriften brechen, eine entsprechende Änderung des Infektionsschutzgesetzes wurde vom Bundestag beschlossen. Bei uns erfahren Sie, welche Regelungen ab einer 7-Tage-Inzidenz von 100 bundesweit seit dem 24. April gelten.


Außerdem gibt es in Bayern seit dem 18. Januar eine Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske im öffentlichen Nahverkehr und beim Einkaufen. Zusätzlich gilt auf zentralen Begegnungsflächen eine Maskenpflicht. Spezifisch für jeden Ort können zusätzlich Zonen definiert werden, in denen eine Maske getragen werden muss. Für Bamberg finden Sie die Liste hier.

Ella Gößelein

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bamberg