Einbruch bei Bamberger Juwelier: BMW durchbricht Schaufenster

15.1.2021, 10:12 Uhr
Mehrere maskierte Einbrecher drangen am Freitagmorgen mithilfe eines Wagens in das Juweliergeschäft am Grünen Markt in Bamberg ein.
1 / 9

Mehrere maskierte Einbrecher drangen am Freitagmorgen mithilfe eines Wagens in das Juweliergeschäft am Grünen Markt in Bamberg ein. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Anschließend ließen sie das Auto zurück und flohen stattdessen unerkannt mit ihrer Beute in einem größeren silbernen Mercedes.
2 / 9

Anschließend ließen sie das Auto zurück und flohen stattdessen unerkannt mit ihrer Beute in einem größeren silbernen Mercedes. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Die Polizei fahndet nun mit Hochdruck nach den Tätern. Über deren Hintergrund sowie den Wert der gestohlenen Gegenstände ist bislang nichts bekannt.
3 / 9

Die Polizei fahndet nun mit Hochdruck nach den Tätern. Über deren Hintergrund sowie den Wert der gestohlenen Gegenstände ist bislang nichts bekannt. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Mit ihrem Wagen durchbrachen die Täter rückwärts die Scheibe, und konnten so ins Geschäft gelangen und die Vitrinen aufbrechen.
4 / 9

Mit ihrem Wagen durchbrachen die Täter rückwärts die Scheibe, und konnten so ins Geschäft gelangen und die Vitrinen aufbrechen. © Merzbach, News5

Für das Juweliergeschäft war es nicht der erste Einbruch. Bereits 2019 durchbrachen mehrere Männer mit einem Auto das Schaufenster. Und 2017 bedrohten drei Bewaffnete einen Angestellten.
5 / 9

Für das Juweliergeschäft war es nicht der erste Einbruch. Bereits 2019 durchbrachen mehrere Männer mit einem Auto das Schaufenster. Und 2017 bedrohten drei Bewaffnete einen Angestellten. © Merzbach/NEWS5

Ohne Rücksicht auf Verluste brachen Unbekannte in der Nacht zu Freitag (15.01.2021) in einen Juwelierladen in Bamberg ein. Um sich Zugang zu dem Geschäft zu verschaffen, rasten die Einbrecher zunächst rückwärts mit einem BMW in die Scheibe des Ladens und raubten diesen anschließend aus. Das Prekäre daran: Bereits 2019 wurde der Juwelierladen in am Bamberg am Grünen Markt bereits auf ähnliche Art und Weise ausgeraubt. Damals raste ein SUV in die Scheibe. Auch 2017 wurde der Laden schon einmal überfallen, damals bedrohten drei mutmaßliche Täter die Angestellten mit einer Schusswaffe. (Wir berichteten unter News-ID 10736)Wie viel Schmuck die Täter bei dem nun dritten Einbruch in den Laden erbeuteten, ist noch nicht bekannt. Die Polizei ist vor Ort. Die Spurensicherung ist derzeit im vollen Gange.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/19824
6 / 9

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Ohne Rücksicht auf Verluste brachen Unbekannte in der Nacht zu Freitag (15.01.2021) in einen Juwelierladen in Bamberg ein. Um sich Zugang zu dem Geschäft zu verschaffen, rasten die Einbrecher zunächst rückwärts mit einem BMW in die Scheibe des Ladens und raubten diesen anschließend aus. Das Prekäre daran: Bereits 2019 wurde der Juwelierladen in am Bamberg am Grünen Markt bereits auf ähnliche Art und Weise ausgeraubt. Damals raste ein SUV in die Scheibe. Auch 2017 wurde der Laden schon einmal überfallen, damals bedrohten drei mutmaßliche Täter die Angestellten mit einer Schusswaffe. (Wir berichteten unter News-ID 10736)Wie viel Schmuck die Täter bei dem nun dritten Einbruch in den Laden erbeuteten, ist noch nicht bekannt. Die Polizei ist vor Ort. Die Spurensicherung ist derzeit im vollen Gange.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/19824
7 / 9

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Ohne Rücksicht auf Verluste brachen Unbekannte in der Nacht zu Freitag (15.01.2021) in einen Juwelierladen in Bamberg ein. Um sich Zugang zu dem Geschäft zu verschaffen, rasten die Einbrecher zunächst rückwärts mit einem BMW in die Scheibe des Ladens und raubten diesen anschließend aus. Das Prekäre daran: Bereits 2019 wurde der Juwelierladen in am Bamberg am Grünen Markt bereits auf ähnliche Art und Weise ausgeraubt. Damals raste ein SUV in die Scheibe. Auch 2017 wurde der Laden schon einmal überfallen, damals bedrohten drei mutmaßliche Täter die Angestellten mit einer Schusswaffe. (Wir berichteten unter News-ID 10736)Wie viel Schmuck die Täter bei dem nun dritten Einbruch in den Laden erbeuteten, ist noch nicht bekannt. Die Polizei ist vor Ort. Die Spurensicherung ist derzeit im vollen Gange.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/19824
8 / 9

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Ohne Rücksicht auf Verluste brachen Unbekannte in der Nacht zu Freitag (15.01.2021) in einen Juwelierladen in Bamberg ein. Um sich Zugang zu dem Geschäft zu verschaffen, rasten die Einbrecher zunächst rückwärts mit einem BMW in die Scheibe des Ladens und raubten diesen anschließend aus. Das Prekäre daran: Bereits 2019 wurde der Juwelierladen in am Bamberg am Grünen Markt bereits auf ähnliche Art und Weise ausgeraubt. Damals raste ein SUV in die Scheibe. Auch 2017 wurde der Laden schon einmal überfallen, damals bedrohten drei mutmaßliche Täter die Angestellten mit einer Schusswaffe. (Wir berichteten unter News-ID 10736)Wie viel Schmuck die Täter bei dem nun dritten Einbruch in den Laden erbeuteten, ist noch nicht bekannt. Die Polizei ist vor Ort. Die Spurensicherung ist derzeit im vollen Gange.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/19824
9 / 9

© NEWS5 / Merzbach, NEWS5