Fünf Verletzte

Frontalzusammenstoß in Bamberg: Mann in Lebensgefahr, vierköpfige Familie im Krankenhaus

2.10.2022, 15:50 Uhr
In der Würzburger Straße war ein 59-Jähriger kurz vor der T-Kreuzung mit der Buger Straße in der 30er-Zone in den Gegenverkehr geraten.
1 / 7

In der Würzburger Straße war ein 59-Jähriger kurz vor der T-Kreuzung mit der Buger Straße in der 30er-Zone in den Gegenverkehr geraten. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Daraufhin prallte sein roter Honda gegen einen schwarzen Skoda, in dem sich eine vierköpfige Familie befand.
2 / 7

Daraufhin prallte sein roter Honda gegen einen schwarzen Skoda, in dem sich eine vierköpfige Familie befand. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Der Honda-Fahrer wurde beim Zusammenstoß in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. 
3 / 7

Der Honda-Fahrer wurde beim Zusammenstoß in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.  © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

 

Mutter, Vater und die beiden Kinder aus dem zweiten Auto wurden nur leicht verletzt und in einem Krankenhaus versorgt.
4 / 7

  Mutter, Vater und die beiden Kinder aus dem zweiten Auto wurden nur leicht verletzt und in einem Krankenhaus versorgt. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Beide Fahrzeuge haben einen Totalschaden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf einen Betrag zwischen 30.000 und 40.000 Euro.
5 / 7

Beide Fahrzeuge haben einen Totalschaden. Die Schadenshöhe beläuft sich auf einen Betrag zwischen 30.000 und 40.000 Euro. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Unfallursache könnte ein medizinischer Notfall gewesen sein, weswegen der 59-Jährige sein Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle hatte und in den Gegenverkehr geriet.
6 / 7

Unfallursache könnte ein medizinischer Notfall gewesen sein, weswegen der 59-Jährige sein Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle hatte und in den Gegenverkehr geriet. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Der Mann ist nach wie vor nicht ansprechbar. Die Unfallaufnahme der Polizei Oberfranken dauerte bis zum Nachmittag an.
7 / 7

Der Mann ist nach wie vor nicht ansprechbar. Die Unfallaufnahme der Polizei Oberfranken dauerte bis zum Nachmittag an. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5