18°

Donnerstag, 20.06.2019

|

Jodel-Drohungen gegen Uni Bamberg: Ermittlungen laufen

Über das Netzwerk Jodel drohte ein Unbekannter Studenten Gewalt an - 22.05.2019 09:15 Uhr

Er hasse Studenten und schreibt, dass "der Tod schneller kommen kann, als man denkt". Eine unbekannte Person sorgte für ein mulmiges Gefühl bei Studenten der Universität Bamberg. Via Jodel, einem sozialen Netzwerk, welches Nachrichten von anderen Nutzern in unmittelbarer Nähe von maximal zehn Kilometern anzeigt, soll der Unbekannte Drohungen im Raum Bamberg versendet haben. Eine konkrete Bedrohungslage liege derzeit allerdings nicht vor, betonte die Polizei am Mittwoch.

Die Polizei bestätigte die Drohungen am Dienstagabend, die Kripo sei derzeit dabei, die Hintergründe dieser böswilligen Nachrichten zu ermitteln. Außerdem befinde man sich im direkten Austausch mit der Universität Bamberg. Am Mittwoch gab es noch keine neuen Erkenntnisse.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Dieser Artikel wurde am 22. Mai um 9.15 Uhr aktualisiert. 

vah, mch

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bamberg