Person eingeklemmt

Laster prallt bei Bamberg gegen Traktorgespann: Vier Verletzte

1.10.2021, 20:52 Uhr
Der Unfall ereignet sich auf einer Landstraße westlich von Bamberg zwischen Walsdorf und Tütschengereuth.
1 / 9

Der Unfall ereignet sich auf einer Landstraße westlich von Bamberg zwischen Walsdorf und Tütschengereuth. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Eine 23-Jährige wollte dort mit ihrem Traktor samt Anhänger von Walsdorf kommend nach links in einen Feldweg abbiegen. 
2 / 9

Eine 23-Jährige wollte dort mit ihrem Traktor samt Anhänger von Walsdorf kommend nach links in einen Feldweg abbiegen.  © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Zuvor hielt sie allerdings am rechten Fahrbahnrand, um einige nachfolgende Fahrzeuge überholen zu lassen.
3 / 9

Zuvor hielt sie allerdings am rechten Fahrbahnrand, um einige nachfolgende Fahrzeuge überholen zu lassen. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Ein 41-jähriger Lkw-Fahrer bemerkte dies zu spät und erfasste das Gespann mit seiner rechten Fahrzeugseite.
4 / 9

Ein 41-jähriger Lkw-Fahrer bemerkte dies zu spät und erfasste das Gespann mit seiner rechten Fahrzeugseite. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Durch den Aufprall wurde der Lkw derart deformiert, dass die 20-jährige Beifahrerin von der Feuerwehr mit einem Hydraulikspreizer aus dem Fahrzeug befreit werden musste.
5 / 9

Durch den Aufprall wurde der Lkw derart deformiert, dass die 20-jährige Beifahrerin von der Feuerwehr mit einem Hydraulikspreizer aus dem Fahrzeug befreit werden musste. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Die Insassen des Lkw kamen mit leichten bis mittelschweren Verletzungen zur medizinischen Behandlung in umliegende Krankenhäuser, die Traktorfahrerin wurde leicht verletzt.
6 / 9

Die Insassen des Lkw kamen mit leichten bis mittelschweren Verletzungen zur medizinischen Behandlung in umliegende Krankenhäuser, die Traktorfahrerin wurde leicht verletzt. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Die Kreisstraße war etwa eine Stunde lang komplett gesperrt, der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 35.000 Euro.
7 / 9

Die Kreisstraße war etwa eine Stunde lang komplett gesperrt, der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 35.000 Euro. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Zusätzlich mussten sich die Beamten vor Ort mit einem uneinsichtigen Rollerfahrer herumschlagen: Der Mann zeigte einer Streifenbesatzung vor Ort den Mittelfinger.
 
8 / 9

Zusätzlich mussten sich die Beamten vor Ort mit einem uneinsichtigen Rollerfahrer herumschlagen: Der Mann zeigte einer Streifenbesatzung vor Ort den Mittelfinger.
  © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Bei der anschließenden Kontrolle ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,14 Promille bei dem 64-Jährigen. Sein Führerschein wurde sichergestellt, ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Beleidigung und des Verdachts auf Trunkenheit im Verkehr.
9 / 9

Bei der anschließenden Kontrolle ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,14 Promille bei dem 64-Jährigen. Sein Führerschein wurde sichergestellt, ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Beleidigung und des Verdachts auf Trunkenheit im Verkehr. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5