Missglückter Überholvorgang: Autos kollidieren frontal auf B505 bei Bamberg

29.4.2021, 11:57 Uhr
Zwei stark zerstörte Fahrzeuge und drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochabend (28.04.2021) auf der B505 im Landkreis Bamberg. Laut ersten Informationen fuhr ein Audi in Richtung Hirschaid, als der Fahrer kurz vor dem Überholverbot zu einem Überholvorgang ansetzte. Als sich der Audi auf der Höhe des Transporters befand, welchen er überholen wollte, bemerkte der Fahrer einen Opel auf der Gegenfahrbahn. Der Fahrer des Audi konnte seinen Überholvorgang nicht mehr rechtzeitig abbrechen und es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Anschließend krachte der Audi gegen die Außenschutzleitplanke. Mit viel Glück erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen. Die Fahrerin aus dem Opel und ihre Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die B505 war in beide Richtungen für drei Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf circa 60.000 Euro geschätzt.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20762
1 / 10

© NEWS5/Merzbach

Zwei stark zerstörte Fahrzeuge und drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochabend (28.04.2021) auf der B505 im Landkreis Bamberg. Laut ersten Informationen fuhr ein Audi in Richtung Hirschaid, als der Fahrer kurz vor dem Überholverbot zu einem Überholvorgang ansetzte. Als sich der Audi auf der Höhe des Transporters befand, welchen er überholen wollte, bemerkte der Fahrer einen Opel auf der Gegenfahrbahn. Der Fahrer des Audi konnte seinen Überholvorgang nicht mehr rechtzeitig abbrechen und es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Anschließend krachte der Audi gegen die Außenschutzleitplanke. Mit viel Glück erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen. Die Fahrerin aus dem Opel und ihre Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die B505 war in beide Richtungen für drei Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf circa 60.000 Euro geschätzt.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20762
2 / 10

© NEWS5/Merzbach

Zwei stark zerstörte Fahrzeuge und drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochabend (28.04.2021) auf der B505 im Landkreis Bamberg. Laut ersten Informationen fuhr ein Audi in Richtung Hirschaid, als der Fahrer kurz vor dem Überholverbot zu einem Überholvorgang ansetzte. Als sich der Audi auf der Höhe des Transporters befand, welchen er überholen wollte, bemerkte der Fahrer einen Opel auf der Gegenfahrbahn. Der Fahrer des Audi konnte seinen Überholvorgang nicht mehr rechtzeitig abbrechen und es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Anschließend krachte der Audi gegen die Außenschutzleitplanke. Mit viel Glück erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen. Die Fahrerin aus dem Opel und ihre Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die B505 war in beide Richtungen für drei Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf circa 60.000 Euro geschätzt.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20762
3 / 10

© NEWS5/Merzbach

Zwei stark zerstörte Fahrzeuge und drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochabend (28.04.2021) auf der B505 im Landkreis Bamberg. Laut ersten Informationen fuhr ein Audi in Richtung Hirschaid, als der Fahrer kurz vor dem Überholverbot zu einem Überholvorgang ansetzte. Als sich der Audi auf der Höhe des Transporters befand, welchen er überholen wollte, bemerkte der Fahrer einen Opel auf der Gegenfahrbahn. Der Fahrer des Audi konnte seinen Überholvorgang nicht mehr rechtzeitig abbrechen und es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Anschließend krachte der Audi gegen die Außenschutzleitplanke. Mit viel Glück erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen. Die Fahrerin aus dem Opel und ihre Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die B505 war in beide Richtungen für drei Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf circa 60.000 Euro geschätzt.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20762
4 / 10

© NEWS5/Merzbach

Zwei stark zerstörte Fahrzeuge und drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochabend (28.04.2021) auf der B505 im Landkreis Bamberg. Laut ersten Informationen fuhr ein Audi in Richtung Hirschaid, als der Fahrer kurz vor dem Überholverbot zu einem Überholvorgang ansetzte. Als sich der Audi auf der Höhe des Transporters befand, welchen er überholen wollte, bemerkte der Fahrer einen Opel auf der Gegenfahrbahn. Der Fahrer des Audi konnte seinen Überholvorgang nicht mehr rechtzeitig abbrechen und es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Anschließend krachte der Audi gegen die Außenschutzleitplanke. Mit viel Glück erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen. Die Fahrerin aus dem Opel und ihre Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die B505 war in beide Richtungen für drei Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf circa 60.000 Euro geschätzt.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20762
5 / 10

© NEWS5/Merzbach

Zwei stark zerstörte Fahrzeuge und drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochabend (28.04.2021) auf der B505 im Landkreis Bamberg. Laut ersten Informationen fuhr ein Audi in Richtung Hirschaid, als der Fahrer kurz vor dem Überholverbot zu einem Überholvorgang ansetzte. Als sich der Audi auf der Höhe des Transporters befand, welchen er überholen wollte, bemerkte der Fahrer einen Opel auf der Gegenfahrbahn. Der Fahrer des Audi konnte seinen Überholvorgang nicht mehr rechtzeitig abbrechen und es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Anschließend krachte der Audi gegen die Außenschutzleitplanke. Mit viel Glück erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen. Die Fahrerin aus dem Opel und ihre Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die B505 war in beide Richtungen für drei Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf circa 60.000 Euro geschätzt.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20762
6 / 10

© NEWS5/Merzbach

Zwei stark zerstörte Fahrzeuge und drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochabend (28.04.2021) auf der B505 im Landkreis Bamberg. Laut ersten Informationen fuhr ein Audi in Richtung Hirschaid, als der Fahrer kurz vor dem Überholverbot zu einem Überholvorgang ansetzte. Als sich der Audi auf der Höhe des Transporters befand, welchen er überholen wollte, bemerkte der Fahrer einen Opel auf der Gegenfahrbahn. Der Fahrer des Audi konnte seinen Überholvorgang nicht mehr rechtzeitig abbrechen und es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Anschließend krachte der Audi gegen die Außenschutzleitplanke. Mit viel Glück erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen. Die Fahrerin aus dem Opel und ihre Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die B505 war in beide Richtungen für drei Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf circa 60.000 Euro geschätzt.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20762
7 / 10

© NEWS5/Merzbach

Zwei stark zerstörte Fahrzeuge und drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochabend (28.04.2021) auf der B505 im Landkreis Bamberg. Laut ersten Informationen fuhr ein Audi in Richtung Hirschaid, als der Fahrer kurz vor dem Überholverbot zu einem Überholvorgang ansetzte. Als sich der Audi auf der Höhe des Transporters befand, welchen er überholen wollte, bemerkte der Fahrer einen Opel auf der Gegenfahrbahn. Der Fahrer des Audi konnte seinen Überholvorgang nicht mehr rechtzeitig abbrechen und es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Anschließend krachte der Audi gegen die Außenschutzleitplanke. Mit viel Glück erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen. Die Fahrerin aus dem Opel und ihre Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die B505 war in beide Richtungen für drei Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf circa 60.000 Euro geschätzt.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20762
8 / 10

© NEWS5/Merzbach

Zwei stark zerstörte Fahrzeuge und drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochabend (28.04.2021) auf der B505 im Landkreis Bamberg. Laut ersten Informationen fuhr ein Audi in Richtung Hirschaid, als der Fahrer kurz vor dem Überholverbot zu einem Überholvorgang ansetzte. Als sich der Audi auf der Höhe des Transporters befand, welchen er überholen wollte, bemerkte der Fahrer einen Opel auf der Gegenfahrbahn. Der Fahrer des Audi konnte seinen Überholvorgang nicht mehr rechtzeitig abbrechen und es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Anschließend krachte der Audi gegen die Außenschutzleitplanke. Mit viel Glück erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen. Die Fahrerin aus dem Opel und ihre Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die B505 war in beide Richtungen für drei Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf circa 60.000 Euro geschätzt.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20762
9 / 10

© NEWS5/Merzbach

Zwei stark zerstörte Fahrzeuge und drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochabend (28.04.2021) auf der B505 im Landkreis Bamberg. Laut ersten Informationen fuhr ein Audi in Richtung Hirschaid, als der Fahrer kurz vor dem Überholverbot zu einem Überholvorgang ansetzte. Als sich der Audi auf der Höhe des Transporters befand, welchen er überholen wollte, bemerkte der Fahrer einen Opel auf der Gegenfahrbahn. Der Fahrer des Audi konnte seinen Überholvorgang nicht mehr rechtzeitig abbrechen und es kam zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Anschließend krachte der Audi gegen die Außenschutzleitplanke. Mit viel Glück erlitt der Fahrer nur leichte Verletzungen. Die Fahrerin aus dem Opel und ihre Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die B505 war in beide Richtungen für drei Stunden voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf circa 60.000 Euro geschätzt.  Foto: NEWS5 / Merzbach Weitere Informationen... https://www.news5.de/news/news/read/20762
10 / 10

© NEWS5/Merzbach