Staatsanwaltschaft zieht Gutachter hinzu

Motorrad kollidiert in Oberfranken mit Traktorgespann - Fahrer lebensbedrohlich verletzt

20.7.2021, 15:04 Uhr
Schwerer Unfall in Oberfranken: Motorrad kollidiert mit Traktor.

Schwerer Unfall in Oberfranken: Motorrad kollidiert mit Traktor. © NEWS5 / Merzbach, NEWS5

Ein 18-Jähriger befuhr nach Polizeiangaben zum Unfallzeitpunkt die Strecke auf der Staatsstraße 2188 zwischen Mistendorf und Leesten mit seinem Traktorgespann. Er war mit dem Gefährt in Richtung Leesten unterwegs.

Als ein nachfolgender 46-jähriger Motorradfahrer zum Überholen des Gespanns ansetzte, bog der Traktorfahrer nach links in einen Feldweg ab. Der Biker stieß gegen den Anhänger und verletzte sich dabei lebensbedrohlich. Er wurde laut Polizei vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Der Traktorfahrer erlitt einen Schock.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg ein Gutachter an die Unfallstelle beordert. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Der Sachschaden beträgt zirka 10.000 Euro.

Wie die Polizei auf Anfrage von nordbayern.de mitteilt, kommt es am Unfallort zu keinen Verkehrsbehinderungen.

Der Artikel wurde am 20.07.2021 um 14:59 Uhr aktualisiert.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.